Vertragsrecht

Seminarorganisator
In Frankfurt Am Main, Leipzig, München und an 3 weiteren Standorten

275 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0335 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 6 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (6)
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Potsdam
Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

„Recht in der Veranstaltungsbranche“ Ziele/Inhalte: Seien Sie ehrlich: Kennen Sie die Unterschiede zwischen dem Ein- und Verkauf von Künstlern und der Künstlervermittlung? Ist Ihnen der Gehalt der Regelung des § 164 BGB klar, wonach der Vertreter nicht selbst Vertragspartei wird? Unkenntnis dieser und anderer wichtiger Vorschriften kann dazu führen, dass eine Partei mit Künstlersozialabgabe oder Ausländersteuer belastet wird, diese Ausgaben aus Unkenntnis vorher aber nicht mit einkalkuliert wurden. Die Insolvenz kann im schlimmsten Fall die Folge sein. Steuerliche Aspekte von Verträgen mit ausländischen Künstlern werden im Seminar angesprochen. Die Kenntnis der vertraglichen Grundlagen wird im Seminar ebenso vermittelt, wie grundlegende Erläuterungen zu den branchentypischen Verträgen Konzertvertrag; Gastspielvertrag; Künstlervertrag; Tourneevertrag; Kooperationsvertrag; Vermittlungsvertrag; Agenturvertrag und Managementvertrag. Während des Seminars werden folgende Themen behandelt: Die Beteiligten der Branche: Künstler, Manager, Agenten, Eventagenturen, Gastspieldirektionen, Veranstalter (Tourneeveranstalter, örtlicher Veranstalter), das Zustandekommen von Verträgen Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Rechtsbeziehungen zwischen Kartenkäufer, Veranstalter und Vorverkaufskasse Einführung in die verschiedenen Abgabepflichten (GEMA, KSK) Einführung in die beschränkte Steuerpflicht Seminardauer 1 Tag 9.30 – 17.00 Uhr

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen