Vertragsrecht für Nicht-Juristen - kompakt Teil 1 und 2

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    24.11.2016
Beschreibung

Zum Seminar Vertragsrecht für Nicht-Juristen - kompakt Teil 1 und 2 Teil 1: Grundlagen des Vertragsrechts:

In diesem Grund­la­gen­se­minar erfahren Sie, welche Rechtsnormen für die Praxis eine Rolle spielen und wie diese vertraglich ausgestaltet werden sollten. Auch die Allge­meinen Geschäfts­be­din­gungen spielen dabei eine Rolle. Eine syste­ma­tische Darstellung der Vertrags­grund­lagen (z.B. im Kauf- und Werkvertragsrecht) nimmt Ihnen die Unsicherheit und lässt Sie im Zweifel auf der sicheren Seite stehen. Teil 2: Leistungsstörungen und Haftung

Wenn zwischen Vertrags­partnern etwas „schief“ geht, ist die vertragliche Regelung für die zustehenden Ansprüche maßgebend. Leistungsstörungen können unter Umständen folgen­reiche Haftungsfragen nach sich ziehen. In diesen Fällen kann vertragliche Verein­barung und die Kenntnis gesetz­licher Bestim­mungen Rechts­si­cherheit schaffen. Die Ansprüche ergeben sich aus Pflicht­ver­let­zungen, Mängeln oder Garantiebestimmungen. Auch die Gestaltung in AGB, z.B. zu Verzug, Vertrags­strafe oder Haftungsbegrenzung hat Auswir­kungen auf die Geschäfts­be­ziehung. Der zweite Teil des recht­lichen Grund­la­gen­se­minars baut auf dem ersten Teil auf, kann aber bei entspre­chenden Vorkennt­nissen auch eigen­ständig belegt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
24.November 2016
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Einkäufer und Verkäufer aller Branchen sowie technisch ausgebildete Kollegen, die ihre Kenntnisse systematisieren möchten, bzw. grundlegende Kenntnisse erwerben möchten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

AGB
Rechtsprechung
Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: Vertragsrecht für Nicht-Juristen - kompakt Teil 1 und 2

Teil 1: Grundlagen des Vertragsrechts

  • Die Rechtsgrundlagen für das Vertragsrecht
    • Wesentliche Rechtsbegriffe für den Praktiker
    • Wesentliche Rechtsquellen
    • aktuelle Rechtsänderungen
  • Der Abschluss von Verträgen
    • Angebot und Annahmeerklärung
    • Konkludenz
    • Kaufmännisches Bestätigungsschreiben
    • Rechtliche Bedeutung des „Schweigens“
    • Stellvertretung – Wer darf handeln?
    • Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr
    • Sonstige Fragen beim Abschluss von Verträgen
  • Der Inhalt des Vertrages
    • Vertragstypen des BGB
    • Wesentlicher Inhalt des Vertrages
    • Zulässige Abweichung des Vertragsinhaltes von gesetzlichen Regelungen
    • Inhaltliche Unklarheiten im geschlossenen Vertrag
    • Rechtsfolgen des „Vergessens“ von Vereinbarungen durch die Vertragspartner
    • Vertragliche Rechte und Pflichten insbesondere am Beispiel des Kauf-, Werk- und Werkliefervertrages
  • Umgang mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen im kaufmännischen Geschäftsverkehr
    • Rechtlicher Rahmen für die Verwendung von AGB
    • Rechtswirkungen der AGB bei Vertragsschluss
    • Inhaltskontrolle der AGB
Teil 2: Leistungsstörungen und Haftung
  • Leistungsstörungen
    • Haftung
    • Einreden, Verjährung
    • Grundlagen des Leistungsstörungsrechts nach BGB
    • Schadensersatz, Aufwendungsersatz, Rücktritt vom Vertrag, Vertragsstrafe
    • Besonderheiten im Kaufrecht
    • Überblick über weitere Haftungstatbestände
  • Einwendungen und Einreden gegen Ansprüche
    • Nichterfüllung des Vertrages
    • Zurückbehaltungsrecht
    • Verjährung
  • Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse durch Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Assessor Uwe Hauck, langjähriger Spezialist und Referent im Einkaufs- und Vertragsrecht

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen