Vertrieb:Erfolgreich als neue Führungskraft auf Basis des persolog- Persönlichkeitsmodells (Verhaltensdimensionen D-I-S-G)

S(m)s GmbH
In Hamburg

940 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
42136... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 16 Lehrstunden
Beschreibung

Wir unterstützen Sie auf Basis der Ermittlung Ihres individuellen persolog® - Persönlichkeitsprofils sowie mit einer Vielfalt von bewährten Führungstools dabei, Ihr eigenes Verhalten besser zu verstehen und mit Ihren Mitarbeitern als Führungskraft besser und erfolgreicher zu kommunizieren.
Gerichtet an: Führungskräfte im Vertrieb oder in der Kundenberatung, oder Mitarbeiter die kurz vor der Übernahme von Führungsverantwortung stehen

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Westend Village, 22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Führungskräfte im Vertrieb oder in der Kundenberatung mit erster Führungspraxis oder Mitarbeiter, die kurz vor der Übernahme von Führungsver-antwortung stehen Wir erwarten von Ihnen die Bereitschaft zu einer sehr aktiven Teilnahme und wir werden Ihnen viel Raum dafür geben.

Dozenten

Christoph Seidl
Christoph Seidl
Vertrieb, Internationaler Vertrieb. Messen

2. Staatsexamen Höheres Lehramt Geschichte/Englisch Weiterbildung zum Systemischen Coach 9 Jahre Vertriebs-Erfahrung Konsumgüter Sales Training Manager, Sales Support Manager, Regional Account Manager (alles als Angestellter) 14 Jahre internationale Vertriebserfahrung Investitionsgüter- Industrie, davon 4 Jahreangestellt als Area Sales Director Middle East & Führungserfahrung 20 Jahre Erfahrung als Trainer und Coach(wesentlich im Vertrieb)

Karin Dr. Wetzig
Karin Dr. Wetzig
Zertifizierte Trainerin für das persolog®-Persönlichkeitsmodell

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Pädagogik und Psychologie an der Universität Leipzig, Promotion (Dr. oec.) Zusatzstudium der Betriebswirtschaft, Personalwirtschaft und Wirtschaftspsychologie Ausbildung zum Personaltrainer und Changemanager Zertifizierte Trainerin für das persolog®-Persönlichkeitsmodell (DISC-Modell von Prof. John G. Geier) Zertifizierte Trainerin für das persolog®- Lehren- und Lernen-Modell Zertifizierte Systemische Organisationsberaterin (WIBK/GSOB) Systemischer Coach Zusatzausbildungen in Wirtschaftspsycholgie, Führung, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Methodik und Didaktik

Themenkreis

Sie haben Ihr Team gerade übernommen oder dies steht kurz bevor. Sie fühlen sich nicht hinreichend darauf vorbereitet, jetzt Führungskraft zu sein. Es wird von Ihnen erwartet, neben der Erreichung der Umsätze auch dies „hinzubekommen“. Ihr Team hat ggf. eine sehr heterogene Altersstruktur.

In dieser Übergangsphase ist es für die Erreichung Ihrer Ziele, für Ihren persönlichen Erfolg, für die Motivation Ihres Teams und für die Zufriedenheit aller Beteiligten sehr wichtig, dass Sie sich selbst sehr gut kennen, Ihre neue Rolle und Aufgaben kennen und annehmen, vom Team akzeptiert werden und möglichst schnell Führungssicherheit erlangen.

Ihr Nutzen an diesem Workshop:

Sie kennen/reflektieren Ihre (Führungs-)Persönlichkeit auf Basis Ihres individuellen persolog® - Persönlichkeitsprofils sowie Ihre Führungsrolle und die sich aus dem Abgleich beider ergebenden, persönlichen Handlungsansätze.

Sie erkennen, daß andere Menschen andere Verhaltensstile haben können und Sie entwickeln ein tieferes Verständnis in Umgang mit Vorgesetzten und Mitarbeitern.

Sie reflektieren die wichtigsten Handlungsmotive von Mitarbeitern und Sie erarbeiten konkrete Ansätze dafür, so zu führen und Bedingungen zu schaffen, dass Motivation entsteht (Es ist nämlich nicht möglich, jemanden „von außen“ zu „motivieren“).

Sie lernen, klare Ziele zu formulieren, den Nutzen Ihrer Mitarbeiter an der Erreichung dieser Ziele zu argumentieren und die dann gemeinsamen Ziele nachzuhalten.

Sie reflektieren anhand von Praxisfällen die Notwendigkeit von Delegation an das Team, aber auch davon, sich ggf. rechtzeitig Unterstützung „von oben“ zu holen. Sie erarbeiten auch hierfür pragmatische Lösungsansätze und üben diese.

Sie erarbeiten konkrete Handlungsansätze dafür, Feedback- und formelle Mitarbeitergespräche sowie Teambesprechungen ziel-, sach- und beziehungsorientiert so zu führen, dass aus ihnen heraus weitere Teammotivation entsteht.

Sie reflektieren Ursachen und Anzeichen, aber auch Potentiale von Konflikten im Team und Sie üben sehr praxisorientiert den Umgang mit Tools der pro-aktiven Konfliktvermeidung und der Konfliktintervention.

Sie tauschen sich mit uns und anderen Führungskräften zu Chancen und Risiken unterschiedlichen Führungsverhaltens und zu persönlichen Erfolgsansätzen aus.

Wir arbeiten an Ihren Praxisfällen und Lösungen für Ihre Praxis.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen