Verwalten und Automatisieren von Microsoft SQL Server 2005 - Datenbanken und -Servern

future Training & Consulting GmbH
In Halle, Berlin, Leipzig und an 2 weiteren Standorten

365 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0345 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Für diesen Kurs sind folgende Vorkenntnisse erforderlich: Kenntnisse in der Funktionsweise und Implementierung der Replikation. Praktische Erfahrungen mit Quellcodeverwaltungssoftware, insbesondere mit ihrem Verwendungszweck und ihrer Funktionsweise. Praktische Erfahrungen mit Netzwerken, insbesondere mit der Fehlerisolierung, um zu bestimmen, wo ein Fehler auftritt. Grundlegen..
Gerichtet an: Ziel dieses eintägigen Kurses ist es, Datenbankadministratoren in Unternehmensumgebungen die Fertigkeiten zum Verwalten und Automatisieren von Datenbanken und Servern zu vermitteln. Im Vordergrund steht dabei, dass die Kursteilnehmer lernen, während des Entwurfs die gesamte Umgebung zu berücksichtigen, einschließlich Geschäftsanforderungen sowie Überlegungen im Hinblick auf Netzwerk, Systeme u...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Wernerwerkdamm 5, 13629, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Halle
Fiete-Schulze-Str. 13, 06116, Sachsen-Anhalt, Deutschland
auf Anfrage
Leipzig
Kohlgartenstraße 15, 04315, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Reutlingen
Auchtertstraße 8, 72770, Baden-Württemberg, Deutschland
auf Anfrage
Wismar
Lübsche Straße 22, 23966, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Microsoft
SQL Server

Themenkreis

Zielgruppe: Ziel dieses eintägigen Kurses ist es, Datenbankadministratoren in Unternehmensumgebungen die Fertigkeiten zum Verwalten und Automatisieren von Datenbanken und Servern zu vermitteln. Im Vordergrund steht dabei, dass die Kursteilnehmer lernen, während des Entwurfs die gesamte Umgebung zu berücksichtigen, einschließlich Geschäftsanforderungen sowie Überlegungen im Hinblick auf Netzwerk, Systeme und Datenbanken.

Voraussetzungen: Für diesen Kurs sind folgende Vorkenntnisse erforderlich:

  • Kenntnisse in der Funktionsweise und Implementierung der Replikation.

  • Praktische Erfahrungen mit Quellcodeverwaltungssoftware, insbesondere mit ihrem Verwendungszweck und ihrer Funktionsweise.

  • Praktische Erfahrungen mit Netzwerken, insbesondere mit der Fehlerisolierung, um zu bestimmen, wo ein Fehler auftritt.

  • Grundlegende praktische Erfahrungen mit Sicherheitsinfrastrukturen,

    insbesondere mit der Microsoft Active Directory®-Verzeichnisdienstinfrastruktur.

  • Erfahrung mit dem Entwurf von Datenbanken, insbesondere ein umfassendes Verständnis der dritten Normalform (3NF), Fähigkeiten im Entwerfen einer

    Datenbank in der dritten Normalform (vollständig normalisiert) und das Wissen

    um die Kompromisse, die beim Abrücken vom vollständig normalisierten Entwurf

    (Denormalisierung, d. h. ein Entwurf im Hinblick auf Leistungsoptimierung und/

    oder Geschäftsanforderungen) eingegangen werden. Des Weiteren ist ein Verständnis

    bestimmter Entwurfsmodelle wie Stern- und Schneeflockenschema erforderlich.

  • Grundlegende Fertigkeiten in der Überwachung und Problembehandlung.

  • Praktische Kenntnisse des Betriebssystems und der Plattform. Dazu zählt ein

    Verständnis der Integration der Datenbank in das Betriebssystem, der Funktionen

    der Plattform bzw. des Betriebssystems sowie der Interaktion zwischen

    Betriebssystem und Datenbank.

  • Grundkenntnisse der Anwendungsarchitektur. Hierunter fallen der

    dreischichtige Anwendungsentwurf, die Möglichkeiten von Anwendungen, die

    Interaktion zwischen Anwendungen und Datenbank sowie zwischen Datenbank

    und Plattform bzw. Betriebssystem.

  • Praktische Erfahrungen mit der Verwendung von:

    • Drittanbietertools zur Datenbankadministration und -verwaltung

    • Software zur Quellcodeverwaltung


  • Kenntnis der neuen Features und der Terminologie von Microsoft

    SQL Server 2005.


Wichtig Von diesem Learning-Produkt profitieren jene Kursteilnehmer am meisten,

die bereits als Datenbankadministratoren arbeiten und ihre neu erworbenen

Fertigkeiten und Kenntnisse unmittelbar im Anschluss an die Schulung im Berufsalltag

einsetzen möchten.

Inhalt:
  • Verwalten und Automatisieren von Datenbanken und Servern,

    enthält die Richtlinien und Überlegungen für die Planung automatisierter Systeme für Datenbanken und Server. Außerdem werden die zum Verwalten eines Ausführungsbuchs erforderlichen Kenntnisse vermittelt.
  • Verwalten von unterstützenden SQL Server-Diensten,
    geht es um das Konzept der SSIS (SQL Server Integration Services)-Pakete und um die Richtlinien zum Bereitstellen und Verwalten von SSIS-Paketen. Außerdem werden die Richtlinien und Überlegungen für die Wartung der Replikationsdienste und Reporting Services vermittelt.

  • Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
    Mehr ansehen