Verwaltungsvollstreckung im Baurecht - rechtliche Grundlagen, Androhung von Zwangsmitteln, praktische Fälle

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Ziel des Seminars ist es, Mitarbeitern in den Bauverwaltungen die rechtlichen Grundlagen und Möglichkeiten des Verwaltungsvollstreckungsrechts nahezubringen. Da die Bauaufsichtsbehörden bzw. die Bauämter der Kommunen grundsätzlich auch für die Vollstreckung ihrer eigenen bauordnungsrechtlichen Verfügungen zuständig sind, ist es wichtig, auch die verwaltungsvollstreckungsrechtlichen Voraussetzungen sicher zu beherrschen. Dabei kommt insbesondere der Androhung der Zwangsmittel als Kernstück der Vollstreckung besondere Bedeutung zu. Die rechtlichen Grundlagen der Verwaltungsvollstreckung erlernen die Teilnehmer anhand von praktischen Fällen und gerichtlichen Entscheidungen aus dem Bauordnungsrecht mit vollstreckungsrechtlichem Schwerpunkt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen
Baurecht

Themenkreis

Schwerpunkte: Grundlagen der Verwaltungsvollstreckung: Vollstreckung aus Verwaltungsakten, gestrecktes Verfahren und Sofortvollzug, Zwangsmittel, Androhung, Festsetzung und Anwendung der Zwangsmittel, Vollstreckungshindernisse, Rechtsschutz gegen Vollstreckungsmaßnahmen Vollstreckung im Bauordnungsrecht: praktisches Bearbeiten von Fällen aus dem Bauordnungsrecht mit verwaltungsvollstreckungsrechtlichen Fragestellungen

Zusätzliche Informationen

0928BAA025T

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen