Videofilmproduktion in der Berufsorientierung (Lehrerfortbildung) - Lehrerfortbildung (Sek I Sek II) auf Anfrage von Gruppen/ Kollegien

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
Beschreibung

Videofilmproduktion in der Berufsorientierung (Lehrerfortbildung) - Lehrerfortbildung (Sek I Sek II) auf Anfrage von Gruppen/ Kollegien Volkshochschule der Stadt Köln



Das Seminar richtet sich an StuBO\'s sowie interessierte Lehrkräfte, die ihr Methodenrepertoire für den schulischen Berufsorientierungsunterricht erweitern möchten. Sie wollen die Berufsorientierung in der Schule motivierend und projektorientiert gestalten und Ihre Schülerinnen ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Das Seminar richtet sich an StuBO\'s sowie interessierte Lehrkräfte, die ihr Methodenrepertoire für den schulischen Berufsorientierungsunterricht erweitern möchten. Sie wollen die Berufsorientierung in der Schule motivierend und projektorientiert gestalten und Ihre Schülerinnen und Schüler aktivieren. Was liegt näher als ein Videoprojekt? Neben dem Spaß, den ein solches Projekt den Beteiligten in aller Regel bringt, fördert es Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Medienkompetenz der Jugendlichen. Ihnen fehlen zur Umsetzung Know-How und Mut? Diese Qualifizierung macht Sie fit. Sie lernen in kürzester Zeit, wie Sie mit wenig Geld eigene Ideen umsetzen und einen (Kurz-)Film drehen können. Themen der Qualifizierung sind: - der Umgang mit der Digital-Kamera - Szenenauflösung, Bildkomposition und Einsatz von Licht und Ton Neben der notwendigen Theorie und Technik werden die dazugehörigen praktischen Übun-gen mindestens die Hälfte der Zeit in Anspruch nehmen. - Grundelemente des digitalen Videoschnitts: Videos in den Computer einlesen, einfache Schnitte setzen, Schnitt- und Bildeffekte erstellen - mit Ton arbeiten, eigene Hintergrundmusik oder entsprechende Effekte einfügen - einen Vor- und Nachspann erstellen - das Video auf DVD, HD oder CD exportieren und/oder für das Internet vorbereiten Seminarziel: Exemplarisches Erstellen eines eigenen Films zum Themenbereich Berufsorientierung. Hinweis: Gearbeitet wird im Seminar mit gängigen Schnittprogrammen, die Ihnen auch in der Schule zur Verfügung stehen können. Bitte soweit möglich eigene Kameras und Film-clips (DV-Bänder / DVD\'s) zum Seminar mitbringen. Voraussetzung: WINDOWS-Kenntnisse Der Referent arbeitet seit über 25 Jahren als Fernsehregisseur und selbständiger Journalist (Fernsehen und Hörfunk). Er hat eine Vielzahl von Dokumentationen, Features und Imagefilmen realisiert und langjährige Erfahrung als Trainer im Bereich der Erwachsenenbildung.\n\nDieser Kurs richtet sich an: Lehrkräfte der Sek I und Sek II

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen