Videoproduktion für Ihre Unternehmenskommunikation - Mit Fotokameras für YouTube und Co. Clips erstellen - Einstieg in die digitale Videografie und Videobearbeitung

ElbWorkshops
In Hamburg

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
46650... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    18.05.2017
Beschreibung

Die Popularität von YouTube nimmt stark zu und viele besitzen einen eigenen Video-Kanal. So leicht es ist Videos so zu veröffentlichen, so komplex ist es, Videos zu erstellen und aufzubereiten. Die Möglichkeiten hochwertige Videos zu erstellen sind da, weil die aktuellen digitalen Spiegelreflex- oder Systemkameras fast alle über die Eigenschaft verfügen, Videos in sehr hoher Auflösung und guter Qualität aufzunehmen. Dieses Basisseminar zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der Videoproduktion mit solchen Kameras.
Mit vielen praktischen Übungen von den richtigen Kameraeinstellungen, dem Umgang mit Stativ und Mikrofon, der Aufnahme bis zum einfachen Schnitt, lernen Sie die einzelnen Komponenten einer Videoproduktion kennen.
Themen:
Bedeutung und Möglichkeiten von Bewegtbild und Plattformen wie YouTube
Technische und Inhaltliche Spezifikationen für YouTube Videos
Kameratypen und Kameratechnik
Einstellung der Kameras für die Videoproduktion
Sinnvolles und notwendiges Zubehör
Entwickeln einer Idee
Umgang mit Protagonisten
Übungen: Interview, kleine Reportage
Workflow, Materialsichtung und Vorbereitung für den Schnitt
Übersicht über die wichtigsten Videoschnittprogramme und ihre Methoden
Praktische, einfache Schnittübung mit Microsoft Movie Maker, Apple iMovie oder Adobe Premiere Elements (Schnell Modus)
Einbinden von Fotos, Logos und Untertiteln
Erstellung von Start- oder Abschlussbildern
Einbindung von Ton und Musik
Erstellung (Rendern) eines uploadfähigen Video für YouTube

Umfang und Inhalte können nach den Bedürfnissen der jeweiligen Teilnehmergruppe angepasst werden und können dadurch abweichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
18.Mai 2017
Hamburg
Veritaskai 6, 21079, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
1. Seminartag: 10 Uhr - 18 Uhr 2. Seminartag: 09 Uhr - 17 Uhr
auf Anfrage
Hamburg
Veritaskai 6, 21079, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Personen, die im beruflichen Umfeld Videos für YouTube selbst erstellen oder solche in Auftrag geben wollen und über keine oder nur sehr geringe Kenntnisse im Umgang mit dem Video Modus einer Fotokamera und einer Schnittsoftware verfügen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Persönliche Betreuung während der gesamten Veranstaltung Erwartungsfragebögen – Sagen Sie den Referenten vorab, was Sie erwarten Kleine Workshopgruppen - Maximal 12 Teilnehmer Alle Workshops mit einem hohem praktischen Anteil Alle wichtigen Workshopunterlagen auf einem Stick für Sie Hochqualifizierte und praxisorientiere Referenten Anpassung an aktuelle Marktsituationen und Trends Eigene, moderne Tagungsräume auf über 350 m2 Übernachtungsmöglichkeiten in direkter Umgebung Gute Erreichbarkeit mit Parkhausanbindung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle weiteren Fragen zu klären.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Videoproduktion
Unternehmenskommunikation
Videoclip
Digitale Videobearbeitung

Dozenten

Bernd Beuermann
Bernd Beuermann
Fotografie, Videoerstellung, Fotobearbeitung

Bernd Beuermann kommt aus dem Bereich Journalismus, wo er viele Jahre als festangestellter Redakteur, auch in leitender Funktion als Ressortleiter Imaging, tätig war. Seit Anfang der neunziger Jahre beschäftigt er sich mit den digitalen Werkzeugen der Medienbranche und ihrer Integration in redaktionelle Abläufe. Auf Grund dieser Kompetenz, nahm er auch als Referent an vielen Seminaren teil und übt diese Tätigkeit seit 2007 in einer vollen Selbständigkeit aus. Journalistisch ist Bernd Beuermann regelmäßig für unterschiedliche Medien und Buchprojekte tätig. Bernd Beuermann, www.beuermann.de

Themenkreis

Die Popularität von YouTube nimmt stark zu und viele besitzen einen eigenen Video-Kanal. So leicht es ist Videos so zu veröffentlichen, so komplex ist es, Videos zu erstellen und aufzubereiten. Die Möglichkeiten hochwertige Videos zu erstellen sind da, weil die aktuellen digitalen Spiegelreflex- oder Systemkameras fast alle über die Eigenschaft verfügen, Videos in sehr hoher Auflösung und guter Qualität aufzunehmen. Dieses Basisseminar zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der Videoproduktion mit solchen Kameras.
Mit vielen praktischen Übungen von den richtigen Kameraeinstellungen, dem Umgang mit Stativ und Mikrofon, der Aufnahme bis zum einfachen Schnitt, lernen Sie die einzelnen Komponenten einer Videoproduktion kennen.

Themen:
Bedeutung und Möglichkeiten von Bewegtbild und Plattformen wie YouTube
Technische und Inhaltliche Spezifikationen für YouTube Videos
Kameratypen und Kameratechnik
Einstellung der Kameras für die Videoproduktion
Sinnvolles und notwendiges Zubehör
Entwickeln einer Idee
Umgang mit Protagonisten
Übungen: Interview, kleine Reportage
Workflow, Materialsichtung und Vorbereitung für den Schnitt
Übersicht über die wichtigsten Videoschnittprogramme und ihre Methoden
Praktische, einfache Schnittübung mit Microsoft Movie Maker, Apple iMovie oder Adobe Premiere Elements (Schnell Modus)
Einbinden von Fotos, Logos und Untertiteln
Erstellung von Start- oder Abschlussbildern
Einbindung von Ton und Musik
Erstellung (Rendern) eines uploadfähigen Video für YouTube

Umfang und Inhalte können nach den Bedürfnissen der jeweiligen Teilnehmergruppe angepasst werden und können dadurch abweichen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen