Virtual Switching System VSS 1440/4T

Protranet Institut
In München, Frankfurt Am Main, Köln und an 15 weiteren Standorten

1.690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Seminarziele Sie bekommen die Funktionalität des Virtuellen Switching Systems (VSS) mit Hilfe von Catalyst Switchen der Serien 45xx, 65xx oder 68xx unter Berücksichtigung von Netzwerk Designs vermittelt. Sie werden mit der Konfigurierung des VSS, dessen Management und der Fehleranalyse und -suche vertraut gemacht.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Alpbach
Tirol, Österreich
Plan ansehen
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit , 1, 60327, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (18)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorkenntnisse Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind eine CCNP-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse. 

Themenkreis

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt.
In diesem Cisco Seminar sind folgende Themen vorgesehen:

Stateful Switchover (SSO) & Non-Stop Forwarding (NSF)
Virtual Switching System (VSS) Konzept
Einsatz in einem hierarchischem Netzwerk
Hard- & Softwarevoraussetzungen
Virtual Switch Link: Funktion & Einsatz
Funktion des Role Resolution Protokolls (RRP)
Besonderheiten bei verschiedenen Switch-Serien bei VSS Einsatz
Bedeutung des Link Management Protokolls (LMP)
Migration von Single-Chassis-Systemen zu einem VSS System
Einsatz von Multi-Chassis-EtherChannel (MEC)
Erkennen des Dual-Active Falles mit Hilfe von PAgP+, BFD oder Fast Hellos
Monitoring des VSS mit Hilfe von Syslog & SNMP
Tuning von VSS & wichtige Management Kommandos
Aufzeigen von möglichen Problemen bei der Einrichtung und beim Betrieb von VSS (inkl. deren Vermeidung und Lösungen im Ernstfall)
Troubleshooting Labor
Enhanced Fast Software Upgrade
Quad Supervisor-Engine Support
Einsatzmöglichkeit von Modular IOS
Betrieb von Services Modulen wie ACE oder FWSM in einem VSS
Einsatz von MPLS, IPv6, EEM und NetFlow
Verbesserungsmöglichkeiten der Konvergenzzeit von IGP Routing Protokollen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen