Virtualisierung: Konzepte, Potenziale & Risiken

Fast Lane GmbH
In Eschborn, Berlin, Düsseldorf und an 2 weiteren Standorten

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 2... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn An 5 Standorten
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Dieser herstellerübergreifende Kurs gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle Virtualisierungslösungen, deren Einsatzgebiete sowie Vor- und Nachteile der Virtualisierung im Vergleich zu nicht virtualisierten Umgebungen.
Gerichtet an: Administratoren, Entscheider, Projektleiter und Consultants

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland

Themenkreis

  • Begriffsdefinition und Geschichte der Virtualisierung im IT-Sektor
  • Verschiedene Bereiche der Virtualisierung
    • Virtualisierung von Betriebssystemen/Betriebsumgebungen
      • Partielle Virtualisierung
      • Komplette Virtualisierung
      • Paravirtualisierung
      • Hardware-unterstützte Virtualisierung
      • Betriebssystem-interne Virtualisierung
      • Emulation
    • Virtualisierung von Hardware-Komponenten
      • Storage-Virtualisierung: RAID, Partitionierung, Volume Management
      • Netzwerkvirtualisierung (z.B. VPN, VLAN)
    • Grid Computing
    • Applikationsvirtualisierung
    • Desktopvirtualisierung
  • Integration von Virtualisierungslösungen in eine bestehende IT-Landschaft
    • Backup von virtuellen Maschinen
    • Management von virtuellen Komponenten
    • Zugriff auf virtuelle Maschinen
    • Deployment von virtuellen Maschinen (Lab-Management, Templates, Images)
    • Auswirkungen virtueller Lösungen auf den Betriebsablauf
  • Kommerzielle Virtualisierungslösungen im Vergleich
    • VMware vSphere
    • Citrix Xen-Server
    • Microsoft Hyper-V



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. MwSt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen