Virtualisierung von SAP-Systemen

Protranet Institut
In München

1.940 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie sind CIO, Projektmitarbeiter, Manager, Projektleiter, Planer, Chefarchitekt, Rechenzentrumsbetreiber, SAP Basisadministrator oder Virtualisierungsberater. Das Zentrum Protanet präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
21.November 2016
15.Dezember 2016
München
Am Knie, 8, 81241, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt.
In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

Aktuelle Trends in den Rechenzentren:

Hersteller-Angaben zum Einsatz von Virtualisierung
Zwei gegensätzliche Trends durch Virtualisierung
Eigenes Rechenzentrum positionieren
Virtualisierungs-Mythen
Geschichte der Virtualisierung


Einsatz virtualisierter SAP-Systeme (Gründe):

Anforderungen an virtualisierte SAP-Systeme
Geeignete Virtualisierungs-Techniken (Überblick)
Vorteile virtualisierter SAP-Systeme


Funktionen virtualisierter SAP-Systeme (Potenziale):

Funktionen im Detail (Dynamische Ressourcenallokation, Hochverfügbarkeit, Easy/Rapid Provisioning, Downtime-minimierter Betrieb, Cloning)
Marktübersicht / Herstellerangebote
Funktionsweisen der Virtualisierungstechnik


Virtualisierung von SAP-Infrastrukturen (Arten und Möglichkeiten der SAP-Virtualisierung):

Funktionalitäten / Einsatzmöglichkeiten der Hersteller (VMware, Microsoft, Linux, Unix)
Vor- & Nachteile der verschiedenen Architekturen der Lösungen
Neue Prozesse im Rechenzentrum
Lastverteilung und Performance-Optimierung
Test & Monitoring
Management & Operating von virtualisierten SAP NetWeaver-Systemlandschaften


Architekturen für virtualisierte SAP-Systeme:

Gesamtheitliches Design der SAP-Lösung
Exemplarische Umsetzung der jeweiligen Schichten mittels einer Virtualisierungslösung (z.B. VMware)


Konzeption & Bedarfsplanung

Konzepte: Wahl zwischen Technologie, Organisation & IT-Leistung
Virtualisierung: einzige Möglichkeit oder Alternativen?
Vorgehen bei der Umsetzung
Ermittlung des Neuinvestitions- und Umstellungsbedarfs
Bedarfsplanung (monetäre, humane, zeitliche Ressourcen)


Kosten & Nutzen

Vorteile virtualisierter SAP-Systeme
Kostenanalyse virtualisierter SAP-Systeme
Kostentreiber im virtualisierten Betrieb
Nutzen einiger Features (was ist wirklich notwendig?)


LifeCycle virtualisierter SAP-Systeme:

Steigender Komplexität begegnen
Neubewertung von Einführung, Betrieb/Wartung und Ablösung virtualisierter SAP-Systeme
Planung der Einführung mit Cut in der Architektur
Planung einer harmonischen Umstellung im laufenden Betrieb
Rules of Thumb (Regeln bei der Konzeption und beim Betrieb virtualisierter SAP-Systeme)


Projektplan: SAP-Virtualisierung

Typische Umsetzung der Virtualisierung im Projekt
Bericht aus der Praxis der Rechenzentrumsumwandlung


Technische Umsetzung und Projektplanung:

Veränderungen des Lebenszyklus und mögliche Reaktionen darauf
Neue Anwendungsszenarien des virtualisierten SAP-Systems
Umsetzen des technischen Vorsprungs in direkten Kundennutzen
Umsetzen der Virtualisierung mit direkten Senkungen in Betrieb, Wartung, Energie


Verfügbarkeit von SAP-Servern:

Welche Serverkomponenten sind konsolidierbar?
Sinnvolles Zusammenlegenvon Servern
Kosten- & Nutzenanalyse verschiedener Szenarien


Detailplanung der SAP-Verfügbarkeit:

Auf was muss besonders geachtet werden?
Unbekannte Faktoren
Abschätzung noch nicht beschriebener Anteile
Umgang mit Hoch- und Niedrig-Verfügbarkeit-Servern
Definieren von Erfolgsfaktoren


Daten-Sicherheit / Sicherheits-Risiken:

Grundlegende Sicherheitsanforderungen
Vertraulichkeit, Datensicherheit & Sharing-Faktoren
Notfallplanung
Sicherheit im virtualisierten SAP-Umfeld
Backup/Restore: Neuplanung & Bewertung
Fehlerszenarien im virtualisierten Betrieb
Holistischer & partieller Ansatz zur Sicherung


Test & Monitoring der neuen SAP-Serverlandschaft:

Gestaltung von Testlandschaften
Richtige Planung von Testläufen
Einsatz möglicher Monitoringlösungen


Strategie der SAP:

Gegenwärtige Entwicklung bei der SAP zum Thema Virtualisierung
Produktbeschreibung für SAP Adaptive Computing Controller
Aktueller Projekt-Status


Die Microsoft Seminare des PROTRANET Instituts umfassen sämtliche wichtigen Microsoft-Themen von der aktuellen Windows-Version über Microsoft SQL Server bis hin zu Security. In kompakter Form bekommen Sie in unseren Microsoft Schulungen von erfahrenen Trainern genau das Wissen vermittelt, das Sie für Ihren Berufsalltag benötigen oder um begehrte Microsoft-Abschlüsse wie MCSE, MCPD oder MCITP erfolgreich zu bestehen. Unsere Trainer sind alle selbst Produkt zertifiziert und besitzen die Zertifizierung zum Microsoft Certified Trainer.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen