Visualisierungstechniken für Arbeitssitzungen

Institut für Personalwirtschaft und Management Training
In Kassel und Gießen

488 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0641-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie kennen die verschiedensten Techniken zur Visualisierung, erfahren alles über deren Vorzüge, Einsatzbereiche und Grenzen. Sie bekommen einen Fundus von Möglichkeiten an die Hand und können in der konkreten Situation daraus auswählen. Sie kennen die verschiedensten Techniken zur Visualisierung, erfahren alles über deren Vorzüge, Einsatzbereiche und Grenzen. Sie bekommen einen Fundus von Möglichkeiten an die Hand und können in der konkreten Situation daraus auswählen.
Gerichtet an: Mitarbeiter, die in Arbeits- oder Projektgruppen komplexe Sachverhalte, Ideen oder Ergebnisse visualisieren wollen

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gießen
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Kassel
Hessen, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine Voraussetzungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Visualisierung
Visualisierungstechniken

Dozenten

Trainer/in des ipt     
Trainer/in des ipt     
    

Themenkreis

In Besprechungen, Arbeitssitzungen oder Projektgruppen ist es oft hilfreich, Ideen, Prozesse oder Ergebnisse spontan zu veranschaulichen - aber wie?

Nutzen:

  • Sie kennen die verschiedensten Techniken zur Visualisierung,
  • erfahren alles über deren Vorzüge, Einsatzbereiche und Grenzen,
  • bekommen einen Fundus von Möglichkeiten an die Hand und
  • können in der konkreten Situation daraus auswählen.

Inhalte:

  • Mindmapping zur schnellen Entwicklung von Ideen
  • Ideen und Ergebnisse an der Pinnwand festhalten und bearbeiten
  • Kompositionsregeln zur Darstellung von Inhalten und Prozessen
  • Die Collagetechnik verschiedener gedanklicher Ebenen
  • Wie Sie mit der Scenariotechnik Zusammenhänge sichtbar machen
  • Wann und wie Sie Flussdiagramme und Struktogramme zur Veranschaulichung von Abläufen einsetzen
  • Baumstrukturen und Diagramme zur qualitativen und quantitativen Darstellung
  • Wie Sie Ideenspeicher erstellen
  • Übungen an Beispielen aus der Praxis

Hinweis

Auch als Inhouse-Seminar durchführbar

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Auch als Inhouse-Seminar durchführbar
Praktikum: Nein
Zulassung: Keine Beschränkung
Maximale Teilnehmerzahl: 6
Kontaktperson: ipt Gießen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen