VMware Infrastructure 3: Fast Track Program V3.5

IBM
In

4.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0711/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dauer:
    5 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Bereitschaft zur Teilnahme an einer anspruchsvollen Schulungserfahrung hoher Intensität Vertrautheit mit Systemadministration über BefehlszeilenschnittstellenDas Zentrum IBM präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl

Was lernen Sie in diesem Kurs?

VMWare
VMware Infrastructure 3
Fast Track Program V3.5

Themenkreis

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren, die in ihrer Organisation für die Skalierung der Bereitstellung der VMware-Technologie verantwortlich sind. Dieses

Intensivprogramm eignet sich besonders gut für Teilnehmer, die in möglichst kurzer Zeit Expertenkenntnisse in VI erlangen möchten.

Voraussetzungen

  • Bereitschaft zur Teilnahme an einer anspruchsvollen Schulungserfahrung hoher Intensität
  • Vertrautheit mit Systemadministration über Befehlszeilenschnittstellen


Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses können Sie Folgendes tun:

  • Manuelle und Skript-gestützte VMware ESX-Installationen durchführen
  • Sicherheitseinstellungen auf der Service-Konsole verstehen und konfigurieren
  • Virtuelle Maschinen mit Hilfe von VMware ESX und VirtualCenter installieren, konfigurieren, migrieren, verwalten und überwachen
  • VMware Converter und VMware Update Manager anwenden
  • VMware ESX mit Hilfe spezifischer Befehle verwalten
  • VMware HA, DRS und VCB konfigurieren und implementieren
  • Fehleranalyse in Virtual Infrastructure durchführen


Themenübersicht

Modul 1: Übersicht über VMware

  • Informationen zu Funktionen und Anwendungen der VMware Produkte


Modul 2: VMware ESX-Installation

  • Durchführen einer interaktiven Installation von VMware ESX


Modul 3: Vernetzung

  • Konfiguration von virtuellen Switches, Netzwerkverbindungen und Port-Gruppen über GUI-Schnittstellen und CLI
  • Erkennen, wie virtuelle Infrastruktur verbreitete Sicherheitsrisiken minimiert
  • Servicekonsolen-Firewall managen


Modul 4: Storage

  • Übersicht über Technologien zum Storage-Management
  • Konfiguration des iSCSI-Storage-Zugriffs
  • Sicherung des Zugriffs auf Storage und Netzwerke
  • Analyse und Behebung eines Storage-bezogenen Problems


Modul 5: VirtualCenter-Installation

  • Konfiguration von VirtualCenter


Modul 6: Erstellung und Management virtueller Maschinen

  • Vorlagen für virtuelle Maschinen verwenden
  • Management virtueller Maschinen mit VMware VirtualCenter


Modul 7: VM-Zugriffssteuerung

  • Steuerung von Administratorrechten


Modul 8: VM-Ressourcen-Management

  • Migrieren von VMs mit Hilfe von VMotion
  • VM-Prioritäten für Kernressourcen setzen
  • DRS-aktivierte Cluster erstellen
  • Management von Ressourcen-Pools


Modul 9: VM-Ressourcen-Überwachung

  • Performance-Diagramme interpretieren


Modul 10: Hochverfügbarkeit

  • Aktivierung eines VMware HA-Clusters


Modul 11: Datenschutz

  • Backups mit VMware Consolidated Backup durchführen


Modul 12: VMware Update Manager

  • VMs und Vorlagen patchen


Modul 13: Sicherheit der Servicekonsole

  • Protokollverhalten von VMware ESX konfigurieren
  • Protokolldateien von VMware ESX und VC-Server identifizieren


Modul 14: Sicherheit der Servicekonsole

  • Anwender- und Host-Zugriff und -rechte verwalten


Modul 15: Installation auf Basis von Skripten

  • Durchführen einer Installation von VMware ESX auf Basis von Skripten



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen