VMware Virtual Desktop Manager (neu: View)

IT-Seminare
In Basel (Schweiz), Berlin, Bern (Schweiz) und an 24 weiteren Standorten

1.695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Vermittlung von Grundlagen über das VDI/VDM Systems. Sie werden mit der Verwaltung vertraut gemacht. Sie sind in der Lage das System einzurichten, zu administrieren, zu sichern und selbständig ein Troubleshooting durchzuführen.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus Administration und Support, Systembetreuer

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Bremen
Bremen, Deutschland
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (28)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Betriebssystem Windows XP/2000/2003, ESX Server und VirtualCenter sowie TCP/IP

Themenkreis

Seminarziel

Vermittlung von Grundlagen über das VDI/VDM Systems. Sie werden mit der Verwaltung vertraut gemacht. Sie sind in der Lage das System einzurichten, zu administrieren, zu sichern und selbständig ein Troubleshooting durchzuführen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Administration und Support, Systembetreuer

Voraussetzungen

Betriebssystem Windows XP/2000/2003, ESX Server und VirtualCenter sowie TCP/IP

Inhalt

  • Übersicht, Funktionen und Eigenschaften der VDI (Virtual Desktop Infrastructure)/VDM Infrastruktur(Virtual Desktop Manager)


  • Verwendung des Active Directory


  • Application Mode (ADAM) im Zusammenspiel VDM


  • Gruppenichtlinien im Einsatz


  • servergespeicherte Profile zur Konfiguration und Absicherung der Desktops


  • Einsatz/Funktion Remote Desktop Protocol (RDP)


  • Hinweise zur Nutzung von Windows XP und Vista


  • Installation/Erstkonfiguration des VDM Connection Server


  • VDM Clients Varianten, Verwendung und Installation


  • VDM Connection Server Verwaltung


  • persistenten und nicht-persistenten Pools im VDM im Einsatz und dessen Konfiguration


  • Security Servers in einer DMZ einsetzen und konfigurieren


  • Multiserver/Loadbalancing


  • direkten und getunnelten Verbindungen zum Einsatz bringrn und konfigurieren


  • VDM Sicherheit


  • Fehlersuche und Behandlung


  • Log-Dateien auswerten


Literatur

nach Absprache

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen