VMware vSphere 4: Manage and Design for Security

Fast Lane GmbH
In Eschborn, Berlin, Düsseldorf und an 3 weiteren Standorten

2.100 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 2... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs stellt Best Practices für den sicheren Aufbau, Einsatz und Betrieb einer VMware vSphere -Umgebung vor. Durch Vorträge, Diskussionen und praktische Übungen eignen Sie sich die erforderlichen Kenntnisse an, um die Sicherheits- und Compliancevorgaben Ihres Unternehmens zu erfüllen.
Gerichtet an: Systemadministratoren, System Engineers und Consultants, die für die Sicherung einer vSphere-Installation zuständig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Dies ist ein Kurs für Fortgeschrittene.

Themenkreis

Zielgruppe
Systemadministratoren, System Engineers und Consultants, die für die Sicherung einer vSphere-Installation zuständig sind.
Zertifizierungen
Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:
  • VMware Certified Advanced Professional - Datacenter Administration (VCAP4-DCA)
Voraussetzungen
Dies ist ein Kurs für Fortgeschrittene. Zu den Voraussetzungen für diesen Kurs zählt der Abschluss eines der folgenden Kurse:
  • VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage (VICM)
    oder VMware vSphere 4: Install, Configure, Manage (VICM)
  • VMware vSphere 5: What´s New (VIWN)
    oder VMware vSphere 4: What´s New (VIWN)
  • Gleichwertige Kenntnis von und Administrationserfahrung mit VMware ESX /ESXi und VMware vCenter Server

Erfahrung in der Verwendung der Befehlszeile ist hilfreich.
Kursziele
Dieser Kurs stellt Best Practices für den sicheren Aufbau, Einsatz und Betrieb einer VMware vSphere -Umgebung vor. Durch Vorträge, Diskussionen und praktische Übungen eignen Sie sich die erforderlichen Kenntnisse an, um die Sicherheits- und Compliancevorgaben Ihres Unternehmens zu erfüllen.

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, folgende Aufgaben zu bewältigen:
  • Ermitteln von Schwachstellen beim aktuellen Aufbau einer vSphere-Umgebung und Empfehlung von Korrekturmaßnahmen
  • Absicherung von vSphere-Komponenten gemäß dem vSphere Hardening Guide
  • Empfehlung von Konfigurationen und Ändern der Verwaltungsrichtlinien, -prozesse und -systeme
KursinhaltModul 1: Kurseinführung
  • Einführung und Kursaufbau
  • Online-Ressourcen für Sicherheit und Compliance


Modul 2: Sicherheit in einer virtuellen Umgebung
  • Überblick über Datensicherheits- und Risikomanagementkonzepte
  • Die Auswirkungen der Virtualisierung auf Sicherheit und Compliance
  • Die Hauptschwachstellen in einer virtuellen Umgebung
  • Allgemeine Richtlinien für die Sicherung einer virtuellen Umgebung
  • Sicherheitstools und -technologien


Modul 3: Sicherheit in virtuellen Netzwerken
  • vNetwork-Sicherheitsarchitektur
  • Netzwerksegmentierung und Datenisolation
  • Sicheres Konfigurieren virtueller Netzwerke
  • Datenisolation mithilfe privater VLANs


Modul 4: Schutz der Verwaltungsumgebung
  • vCenter Server-Autentifizierung, -Authorisierung und -Accounting
  • Arbeiten mit SSL-Zertifikaten
  • Absicherung des vCenter Server-Systems


Modul 5: Schutz von VMware ESX/ESXi-Hostsystemen
  • ESX- und ESXi-Sicherheitsarchitektur
  • Kontrolle des Storage-Zugriffs
  • Absicherung der ESX- und ESXi-Hosts


Modul 6: Absicherung virtueller Maschinen
  • Sicherheitsarchitektur virtueller Maschinen
  • Konfigurieren der Sicherheitsparameter


Modul 7: Konfigurations- und Change-Management
  • Ziele und Richtlinien beim Konfigurations- und Change-Management
  • Aufrechterhalten der richtigen Konfiguration von vSphere-Komponenten
  • Überwachung von Protokollen für sicherheitsrelevante Ereignisse
  • Tools und Technologien im Konfigurations- und Change-Management


Dauer: 3 Tage
Preise (exkl. MwSt.):
  • Deutschland: 2.100,- €
  • Schweiz: Fr. 3.175,-
VMware Training Credits:
34 VTC exkl. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen