VMware vSphere 5.5: Fast Track

netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions
In Nürnberg

4.450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Nürnberg
  • Dauer:
    5 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Dieser stundenmäßig erweiterte Intensivkurs kombiniert den Lernstoff aus VMware vSphere 5.5: Install, Configure, Manage mit erweiterten Aufgaben bei der Konfiguration einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur. Der Kurs basiert auf VMware ESXi 5.5 und VMware vCenter Server 5.5. Die Teilnahme an diesem Kurs erfüllt die Voraussetzungen für die Zulassung zur VMware Certified Professional (VCP) 5-Prüfung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Nürnberg
Neuwieder Straße 10, 90411, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
9 - 16 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie erfahren, wie man ESXi-Netzwerke und -Storage konfiguriert und verwaltet, die Ressourcennutzung überwacht sowie VMware vSphere High Availability und VMware vSphere Fault Tolerance (FT) implementiert.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Intensivseminar richtet sich an erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren mit guten vSphere-Kenntnissen.

· Voraussetzungen

Erfahrung mit der Systemadministration unter Windows oder Linux sowie mit Virtualisierungskonzepten

· Qualifikation

netlogix-Teilnahmezertifikat

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Unsere Trainer sind auch als Consultants tätig - das garantiert Ihnen einen hohen Praxisbezug der Schulungen!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage! In Kürze werden wir uns telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

VMware vSphere
Virtualisierung
VCP-Zertifizierung (VMware Certified Professional)

Dozenten

Frank Tröger
Frank Tröger
Microsoft SQL Server, VMware

Themenkreis

Seminarziel:
Dieser stundenmäßig erweiterte Intensivkurs kombiniert den Lernstoff aus VMware vSphere 5.5: Install, Configure, Manage mit erweiterten Aufgaben bei der Konfiguration einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur. Der Kurs basiert auf VMware ESXi 5.5 und VMware vCenter Server 5.5.

Die Teilnahme an diesem Kurs erfüllt die Voraussetzungen für die Zulassung zur VMware Certified Professional (VCP) 5-Prüfung.

Nach Kursabschluss sollten Sie über nachfolgende Fähigkeiten verfügen:

  • Konfiguration und Management von ESXi-Netzwerken und -Storage
  • Erstellung, Konfiguration, Migration, Management, Konvertierung und Überwachung von virtuellen Maschinen und Appliances
  • Management des Anwenderzugriffs auf die virtuelle Infrastruktur
  • Verwendung von vCenter Server zur Überwachung der Ressourcennutzung
  • Skalierung der virtuellen Infrastruktur
  • Implementierung von Business Continuity-Lösungen
  • Management von Änderungen an der vSphere-Umgebung
  • Verwendung einer Kommandozeile für das vSphere-Management
  • Installation und Konfiguration von ESXi und vCenter Server
  • Verwendung von vSphere Auto Deploy für die Bereitstellung von ESXi-Hosts

Seminarinhalt:

  • Softwaredefiniertes Rechenzentrum (Software Defined Data Center)
    • Einführung in die Virtualisierung, virtuelle Maschinen und vSphere-Komponenten
    • Server-, Netzwerk- und Storagevirtualisierungskonzepte
    • Verwendung von vSphere in einer Cloudarchitektur
    • Installation und Verwendung von vSphere-Anwenderschnittstellen
    • ESXi-Architektur und Konfiguration verschiedener ESXi-Einstellungen
  • Erstellung von virtuellen Maschinen
    • Einführung in virtuelle Maschinen sowie Hardware und Dateien für virtuelle Maschinen
    • Bereitstellung einer einzelnen virtuellen Maschine
  • VMware vCenter Server
    • vCenter Server-Architektur
    • vCenter Server Appliance
    • Konfiguration und Management der vCenter Server Appliance
    • Verwendung des VMware vSphere Web Client
    • Konfiguration von VMware vCenter Single Sign-on
    • Management von vCenter Server-Inventarobjekten und -Lizenzen
  • Konfiguration und Verwaltung von virtuellen Netzwerken
    • Erstellung und Management eines Standard Virtual Switch
    • Beschreibung und Änderung der Eigenschaften eines Standard Virtual Switch
    • NIC-Zusammensetzungen einer Standard-Switchgruppe
  • Konfiguration und Management von virtuellem Storage
    • Einführung in Storageprotokolle und Gerätenamen
    • Konfiguration von ESXi mit iSCSI, NFS und Fibre Channel Storage
    • Erstellung und Management von vSphere-Datastores
    • Einführung in VMware Virtual SAN-Datenspeicher
  • Management von virtuellen Maschinen
    • Verwendung von Templates und Klonen für die Bereitstellung von virtuellen Maschinen
    • Modifizieren und Managen von virtuellen Maschinen
    • Erstellen und Managen von Snapshots virtueller Maschinen
    • VMware vSphere vMotion- und vSphere Storage vMotion-Migrationen
    • Erstellen einer vSphere vApp
  • Zugriffs- und Authentifizierungskontrolle
    • Kontrolle der Anwenderzugriffe mit Rollen und Genehmigungen
    • ESXi-Hostzugriff und Authentifizierung
    • Integration von ESXi mit Active Directory
  • Ressourcenmanagement und Überwachung
    • Einführung in virtuelle CPU und Memory-Konzepte
    • Methoden für die Optimierung von CPU- und Memory-Verwendung
    • Konfiguration und Management von Ressourcenpools
    • Verwendung von vCenter Server-Performancegrafen und -alarmen zur Überwachung der Ressourcenverwendung
  • Hochverfügbarkeit und Fehlertoleranz
    • Einführung in die neue vSphere-Hochverfügbarkeitsarchitektur
    • Konfiguration und Management eines vSphere HA-Clusters
    • Festlegen von vSphere HA-Parametern
    • Aktivierung von Fault Tolerance auf einer virtuellen Maschine
    • VMware vSphere Replication
  • Netzwerkskalierbarkeit
    • Erstellung, Konfiguration und Management von vNetwork Distributed Switches, Netzwerkverbindungen und Portgruppen
    • Features von Distributed Virtual Switches wie private VLANs, Discoveryprotokolle, Netzwerk-I/O-Kontrolle, NetFlow und Portspiegelung
  • Hostskalierbarkeit
    • Verwendung von Hostprofilen für das Management der ESXi-Konfigurationscompliance
    • Konfiguration und Management eines vSphere Distributed Resource Scheduler-Clusters
    • Konfiguration von erweiterter vMotion-Kompatibilität
    • Gemeinsame Verwendung von vSphere HA und vSphere DRS
  • Storageskalierbarkeit
    • VMware vSphere Storage APIs
    • Array-Integration und VASA
    • Richtliniengetriebener Storage
    • Hinzufügen einer Storagerichtlinie zum Storageprofil einer virtuellen Maschine
    • Einführung in Storage-I/O-Kontrolle
    • Erstellung eines Datastore-Clusters für Storage DRS
    • Konfiguration von Storage DRS
  • Patchmanagement
    • Verwenden des VMware vSphere vCenter Update Manager für das Managen von ESXi-Patches
    • Installieren des Update Manager und des Update Manager-Plug-ins
    • Erstellen von Patch-Baselines
    • Scannen und Updaten von Hosts
  • VMware vSphere Management Assistant (vMA)
    • Konfiguration des vMA
    • Befehle für das VMware vSphere Command-Line Interface
    • Durchführung von Command-Line-Aktionen für das Host-, Netzwerk- und Storagemanagement sowie die Performanceüberwachung
  • Installation von VMware-Komponenten
    • Verwendung von vCenter Linked Mode für das Management mehrerer vCenter Server-Inventare
    • ESXi-Installation
    • Boot-from-SAN-Anforderungen
    • Hardware-, Software- und Datenbankanforderungen des vCenter Server
    • Installation von vCenter Server (Windows-basiert)
  • Host- und Managementskalierbarkeit
    • Konfiguration und Management von VMware vSphere Distributed Power Management
    • Verwendung von VMware vSphere Power CLI
    • Verwendung von Image Builder für die Erstellung eines ESXi-Installationsimage
    • Verwendung von Auto Deploy zur Bereitstellung eines zustandslosen ESXi-Hosts

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: inkl. Hotelübernachtung: Falls Sie mindestens 100 km Anreise zu Ihrem Seminar bei uns haben, schenken wir Ihnen die Übernachtung(en) im acom Hotel Nürnberg.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen