VMware vSphere 5: Overview (VVO)

Protranet Institut
In München, Frankfurt Am Main, Köln und an 15 weiteren Standorten

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 18 Standorten
Beschreibung

Seminarziele Nach Abschluss des Kurses kennen Sie die Konzepte von vSphere 5.0-Storage, -Netzwerken und -Virtualisierung und verfügen über praktische Erfahrung in folgenden Bereichen:
Verwendung von VMware vSphere® Client™ zum Bereitstellen und Verwalten virtueller Maschinen
Verwendung von vSphere Storage vMotion zum Migrieren von Daten virtueller Live-Maschinen
Konfiguration von ESXi-Clustern zum automatischen Workload-Ausgleich virtueller Maschinen
Hierarchische Zuweisung von CPU- und RAM-Ressourcen zu spezifischen Geschäftsfunktionen
Verwendung von vCenter Server-Alarmen und Performance-Diagrammen zur aktiven Überwachung des Rechenzentrums

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Alpbach
Tirol, Österreich
Karte ansehen
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
Karte ansehen
auf Anfrage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit , 1, 60327, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (18)
Beginn auf Anfrage
Lage
Alpbach
Tirol, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit , 1, 60327, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Genève
Genf, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Fischertwiete, 2, 20095, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Podbielski Str., 333, 30659, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Heidelberg
Altrott Str., 31, 69190, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Innsbruck
Tirol, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring, 27-29, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Leipzig, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Am Knie, 8, 81241, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Roon Str. 21, 90429, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Salzburg
Salzburg, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Wienerberg Str., 11, 1100, Wien, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Zürich
Zürich, Schweiz
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorkenntnisse Voraussetzung sind Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich Systemadministration für Microsoft Windows- oder Linux-Betriebssysteme.

Themenkreis

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

Einführung
Übergeordnete Kursziele
Kursziele im Einzelnen
Kursinhalte

Übersicht über die virtuelle Infrastruktur
Beschreibung von Konzepten für die Servervirtualisierung
Identifizierung von vSphere-Komponenten (darunter vCenter Server, ESXi und vSphere Client)
Anzeige und Beschreibung virtueller Netzwerk- und Storage-Komponenten
Verwendung der vSphere Client-Managementschnittstelle

Erstellung virtueller Maschinen
Beschreibung der virtuellen Hardwarekomponenten virtueller Maschinen
Erstellung und Verwendung von Vorlagen zur Bereitstellung virtueller Maschinen
Beschreibung der Funktionalität & Vorteile der Installation von VMware Tools auf virtuellen Maschinen
Automatisierung der Anpassung des Gastbetriebssystems

Zuweisung von Datenverarbeitungsressourcen zu Geschäftsfunktionen
Beschreibung von Ressourcenmanagementverfahren für CPU und RAM in ESXi
Verwendung von Steuerelementen für virtuelle Maschinenressourcen zur Zuweisung von CPU- und RAM-Ressourcen
Verwendung von Ressourcenpools zur hierarchischen Zuweisung von CPU- und RAM-Ressourcen

Migration virtueller Maschinen
Beschreibung der Verwendung und Vorteile von vMotion und Storage vMotion
Verwendung von vMotion zur Migration einer virtuellen Live-Maschine
Verwendung von Storage vMotion zur Migration der Daten einer virtuellen Live-Maschine

Ausgleich von Workloads virtueller Maschinen
Beschreibung der Verwendung und Skalierbarkeitsvorteile von vSphere Distributed Resource Scheduler (DRS)
Konfiguration von DRS-Clustern und Ressourcenpools
Beschreibung der Verwendung und Skalierbarkeitsvorteile von Storage DRS
Konfiguration eines Storage DRS-Clusters
Beschreibung der Verwendung und Kostenvorteile von vSphere Distributed Power Management

Überwachung des virtuellen Rechenzentrums
Beschreibung der vCenter Server-Überwachungsfunktionen, darunter Performance-Diagramme und Alarme
Verwendung von Performance-Diagrammen zur Überwachung von ESXi-Hosts
Konfiguration von Alarmen für ESXi-Hosts und virtuelle Maschinen

High Availability & Fault Tolerance
Beschreibung der Verwendung und Verfügbarkeitsvorteile von VMware vSphere High Availability
Konfiguration eines vSphere HA-Clusters
Beschreibung der Verwendung und Verfügbarkeitsvorteile von VMware Fault Tolerance
Konfiguration einer virtuellen Maschine für Fehlertoleranz

Erweiterung der VMware vSphere-Funktionen
Erörterung der Zusammenarbeit verschiedener VMware-Produkte und -Funktionen zur Senkung der Kosten Ihres Rechenzentrums sowie zur Verbesserung seiner Effizienz, Verfügbarkeit, Flexibilität und Verwaltbarkeit


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen