VMware vSphere 6: Install, Configure, Manage

netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions
In Nürnberg

3.400 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Beginn Nürnberg
Dauer 5 Tage
Beginn 13.11.2017
weitere Termine
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Nürnberg
  • Dauer:
    5 Tage
  • Beginn:
    13.11.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Der Schwerpunkt dieses fünftägigen Seminars liegt auf Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware vSphere 6. Sie erwerben eine solide Grundlage für die Administration einer vSphere-Infrastruktur.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
13.Nov 2017
nach Wahl
Nürnberg
Neuwieder Straße 10, 90411, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
9 - 16 Uhr
Beginn 13.Nov 2017
nach Wahl
Lage
Nürnberg
Neuwieder Straße 10, 90411, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 9 - 16 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an Systemadministratoren und Systemingenieure.

· Voraussetzungen

Systemadministrationserfahrung auf Microsoft-Windows- oder Linux-Betriebssystemen; Zertifizierung als VCA-DCV oder vergleichbare Kenntnisse

· Qualifikation

netlogix-Teilnahmezertifikat

Was lernen Sie in diesem Kurs?

VMware vSphere
VCP-Zertifizierung (VMware Certified Professional)
Virtualisierung
VMWare
VMware ESXi
VMware vCenter
VSphere Web Client
VSphere HA
VSphere DRS
VSphere Update Manager
Virtual SAN

Dozenten

Frank Tröger
Frank Tröger
Microsoft SQL Server, VMware

Themenkreis

Seminarziel:
Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware vSphere 6, bestehend aus VMware ESXi 6 und VMware vCenter Server 6. Sie erwerben eine solide Grundlage für die Administration einer vSphere-Infrastruktur in einem Unternehmen beliebiger Größe.

Der Abschluss des Kurses berechtigt Sie zur Teilnahme an der Prüfung zum VMware Certified Professional - Data Center Virtualization (VCP6-DCV).

Seminarinhalt:
  • Softwaredefiniertes Rechenzentrum
    • Komponenten des softwaredefinierten Rechenzentrums
    • Funktion von vSphere innerhalb der Cloudarchitektur
    • Installation und Verwendung des vSphere-Clients
    • Überblick über ESXi
  • Erstellen von virtuellen Maschinen
    • Virtuelle Maschinen, Hardware für virtuelle Maschinen und VM-Dateien
    • Arbeiten mit virtuellen Maschinen
  • vCenter Server
    • vCenter-Server-Architektur
    • Bereitstellung und Konfiguration der vCenter Server Appliance
    • Installation und Verwendung des vSphere Web Client
    • Verwaltung von vCenter-Server-Inventarobjekten und -Lizenzen
    • Vorteile der erweiterten vMotion-Kompatibilität
  • Konfiguration und Verwaltung virtueller Netzwerke
    • Erstellen und Verwalten von Standardswitches
    • Modifizieren der Eigenschaften von Standardswitches
    • Konfiguration der Lastenausgleichsalgorithmen von virtuellen Switches
    • Erstellen, Konfigurieren und Verwalten von verteilten Switches, Netzwerkverbindungen und Portgruppen
  • Konfiguration und Verwaltung von virtuellem Storage
    • Storageprotokolle und Storagegerätenamen
    • ESXi mit iSCSI-, NFS- und Fibre-Channel-Storage
    • Erstellen und Verwalten von VMware-vSphere-VMFS-Datastores
    • VMware Virtual SAN
  • Verwaltung von virtuellen Maschinen
    • Virtuelle Maschinen mit Hilfe von Templates und Klonen bereitstellen
    • Modifizieren und Verwalten von virtuellen Maschinen
    • vSphere-vMotion- und vSphere-Storage-vMotion-Migrationen
    • Erstellen und Verwalten von Snapshots virtueller Maschinen
    • Erstellen einer vApp
    • Verschiedene Arten von Inhaltsbibliotheken bereitstellen und verwenden
  • Ressourcenmanagement und -überwachung
    • Konzepte für virtuelle CPU und Arbeitsspeicher
    • Konfigurieren und Verwalten von Ressourcenpools
    • Methoden für die Optimierung von CPU- und Arbeitsspeicherverwendung
    • Ressourcenverwendung mit Hilfe von vCenter-Server-Diagrammen und -Alarmmeldungen überwachen
    • Berichte über bestimmte Bedingungen oder Ereignisse mit Hilfe von Alarmmeldungen erstellen
    • vRealize Operations Manager für die Rechenzentrumsüberwachung und -verwaltung einsetzen
  • vSphere HA und vSphere Fault Tolerance
    • vSphere-HA-Architektur
    • Konfigurieren und Verwalten eines vSphere-HA-Clusters
    • Erweiterte vSphere-HA-Parameter
    • vSphere-Fehlertoleranz
    • vSphere-Replikation
    • Backup und Wiederherstellung von Daten mit vSphere Data Protection
  • Hostskalierbarkeit
    • Funktionen eines vSphere-DRS-Clusters
    • Konfigurieren und Verwalten eines vSphere-DRS-Clusters
    • Arbeiten mit Affinitäts- und Anti-Affinitätsregeln
    • Gemeinsame Verwendung von vSphere HA und vSphere DRS
  • vSphere Update Manager und Hostwartung
    • vSphere Update Manager für das ESXi-Patching verwenden
    • Installation von vSphere Update Manager und des vSphere Update Manager Plug-in
    • Erstellen von Patchgrundlinien
    • Verwenden von Hostprofilen, um die ESXi-Konfigurationscompliance zu verwalten
    • Scannen und Bereinigen von Hosts
  • Installation von VMware-Komponenten
    • ESXi-Installation
    • Anforderungen für das Booten vom SAN
    • vCenter-Server-Bereitstellungsoptionen
    • vCenter-Server-Hardware-, -Software- und -Datenbankanforderungen
    • Installation der vCenter Server Appliance und einer vCenter-Server-Instanz

Zusätzliche Informationen

Hotel inklusive: Falls Sie mindestens 100 km Anreise zu Ihrem Seminar bei uns haben, schenken wir Ihnen die Übernachtung(en) im acom Hotel Nürnberg. Mehr Infos unter http://it-training.netlogix.de/angebote/training-specials/hotel-inklusive.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen