Vom Altbau zum Niedrigenergiehaus

Volkshochschule Delmenhorst gGmbH
In Delmenhorst

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
42219... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Delmenhorst
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Sanierung eines Altbaus ist eine gute Gelegenheit, die Energiekosten drastisch zu senken sowie vorhandene Feuchtigkeit und Schimmelpilze für immer zu beseitigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Delmenhorst
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle), 27749, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ute Buchmann
Ute Buchmann
Dozent/in

Themenkreis

Die Sanierung eines Altbaus ist eine gute Gelegenheit, die Energiekosten drastisch zu senken sowie vorhandene Feuchtigkeit und Schimmelpilze für immer zu beseitigen. Das bedeutet: Wärmedämmung in Dach, Wände und Bodenplatte bzw. Keller sowie Erneuerung der Heizungsanlage. Wird ein Althaus zum „Effizienzhaus 100“, kann dafür ein z.Zt. sehr günstiges Darlehen der KfW in Anspruch genommen, das nur zu 95 % zurückgezahlt werden muss. Wenn kein Kredit beansprucht wird, können 10% der Investionskosten von der KfW erstattet werden. Je nach Zustand des Wohngebäudes kann durch eine Komplettsanierung bis zu 70 % an Energie eingespart werden. Der Ausstoß des Klimaschadstoffs Kohlendioxids geht um mindestens 10 Tonnen pro Jahr zurück. Darüber hinaus bietet ein saniertes Haus ein wesentlich behaglicheres Raumklima: Winterkälte und Sommerhitze bleiben draußen.
In diesem Kurs geht es um Möglichkeiten der energetischen Altbausanierung sowie um Hinweise auf Fördermittel und um Inhalte des Energieausweises.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten 0,00 €
Maximale Teilnehmerzahl: 60