Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Bildungszentrum Tannenfelde
In Aukrug

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Aukrug
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Endlich ist es erreicht! Die ersehnte oder erkämpfte Stelle als Führungskraft wird angetreten. Nun beginnt der Alltag.. Die größte Herausforderung haben diejenigen zu bewältigen, die innerhalb des Kollegenkreises zum Vorgesetzten aufsteigen. Der Rollenwechsel muss im eigenen Bewusstsein und nach außen hin vollzogen werden. Sich in dieser Situation Respekt ..
Gerichtet an: Mitarbeiter, die kurz vor der Übernahme einer Führungsposition im eigenen Team stehen oder bereits seit einiger Zeit Vorgesetzte der ehemaligen Kollegen sind..

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aukrug
Tannenfelde 1, 24613, Schleswig-Holstein, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Endlich ist es erreicht! Die ersehnte oder erkämpfte Stelle als Führungskraft wird angetreten. Nun beginnt der Alltag.

Die größte Herausforderung haben diejenigen zu bewältigen, die innerhalb des Kollegenkreises zum Vorgesetzten aufsteigen. Der Rollenwechsel muss im eigenen Bewusstsein und nach außen hin vollzogen werden. Sich in dieser Situation Respekt und Akzeptanz zu verschaffen erfordert viel Mut und Anstrengung. Für manche ist es ein echter Survival-Trip. Das Team der einstigen Kollegen kann dem neuen Chef/der neuen Chefin das Leben ganz schön schwer machen. Und die normale anfängliche Unsicherheit in der neuen Rolle wird nicht selten gnadenlos ausgenutzt. Auf die alte Solidarität darf und kann man sich nicht verlassen. Mit der Übernahme der neuen Rolle gelten auch neue Regeln für den Umgang miteinander. Ähnliches gilt übrigens auch für den Umgang mit den neuen Kollegen im Führungskreis. Hier geht es darum, sich zu behaupten und zu zeigen, dass man dazugehört.

Wie Sie den Survival-Trip überleben und sicher und erfolgreich die Führungsrolle ausfüllen erfahren Sie in diesem Seminar. Und wenn Sie schon eine Weile dabei sind und die Stolpersteine Ihnen jetzt erst richtig bewusst geworden sind, dann sind Sie hier auch richtig!

Ihr Nutzen

Sie erfahren, wie Sie einen mutigen und konsequenten Führungsstil entwickeln, wie Sie kooperativ fordern und fördern und lernen Möglichkeiten kennen, sich in schwierigen Situationen souverän zu behaupten.

Inhalte

  • Die Führungsrolle annehmen und anerkennen


  • Erwartungen, Ansprüche, Aufgaben


  • Klare Regeln beim Rollenwechsel


  • Fordern und Fördern


  • Zusammenarbeit mit Führungskollegen: Marketing in eigener Sache


  • Umgang mit Widerstand


  • Die Motivation der Mitarbeiter stärken


  • Regelmäßiges Feedback als Führungsinstrument


  • Die Beliebtheitsfalle erkennen und vermeiden


Methoden

Theoretischer Input, Partner- und Gruppenarbeit, Arbeit an Fallbeispielen, praktische Übungen. Die Kombination aus theoretischem Führungswissen und praktischer Beratung hilft den Teilnehmenden wirksam, ihre Führungsaufgabe erfolgreich wahrzunehmen. Dabei steht die schnelle und direkte Möglichkeit zur Umsetzung in der Praxis im Mittelpunkt.

Zielgruppen

Mitarbeiter, die kurz vor der Übernahme einer Führungsposition im eigenen Team stehen oder bereits seit einiger Zeit Vorgesetzte der ehemaligen Kollegen sind.

Trainerin

Dagmar Säger

Dauer

2 Tage

Gebühren

590,00 €
Mitglieder StFG: 535,00 €
Vollpension: 105,00 €

Seminar-Nr.

1.08/2009

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen