Vom Kollegen zur Führungskraft

IME
In Berlin, Dortmund, Rostock-Warnemünde und an 8 weiteren Standorten

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
521 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Übernahme von Führungsverantwortung ist für viele Menschen ein sehr wichtiger Schritt in ihrer beruflichen Entwicklung, der mit vielen positiven Erwartungen verbunden ist.
Die Belastungen und Verluste, die mit der Rollenübernahme einhergehen, werden erst in der praktischen Arbeit erlebt und führen schnell zu Unsicherheit, Stress und zu der Überlegung, ob die Entscheidung richtig war. Besonders problematisch erlebt wird die Beförderung zur Führungskraft eines Teams, dem man zuvor als Kollege angehörte. Für einen bisher „gleichrangigen“ Kollegen birgt der Rollenwechsel zum Vorgesetzten viele Konflikte und Anforderungen, die nicht leicht zu meistern sind.
Unser Führungstraining kann Menschen bei diesem Rollenwechsel unterstützen, die damit verbundenen Dynamiken, Prozesse und Aufgaben bewusst wahrzunehmen und für alle gewinnbringend zu gestalten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Straße des 17. Juni 106/108, 10179, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Chausseestraße 33, 10115, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Fischerinsel 12, 10179, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Lindemannstr. 88, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Immermannstraße 41, 40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (13)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zielgruppe: Mitarbeiter, die für bisherige Kollegen Führungsverantwortung übernehmen oder gerade übernommen haben.

Themenkreis

Die Übernahme von Führungsverantwortung ist für viele Menschen ein sehr wichtiger Schritt in ihrer beruflichen Entwicklung, der mit vielen positiven Erwartungen verbunden ist.

Die Belastungen und Verluste, die mit der Rollenübernahme einhergehen, werden erst in der praktischen Arbeit erlebt und führen schnell zu Unsicherheit, Stress und zu der Überlegung, ob die Entscheidung richtig war. Besonders problematisch erlebt wird die Beförderung zur Führungskraft eines Teams, dem man zuvor als Kollege angehörte. Für einen bisher „gleichrangigen“ Kollegen birgt der Rollenwechsel zum Vorgesetzten viele Konflikte und Anforderungen, die nicht leicht zu meistern sind.

Unser Führungstraining kann Menschen bei diesem Rollenwechsel unterstützen, die damit verbundenen Dynamiken, Prozesse und Aufgaben bewusst wahrzunehmen und für alle gewinnbringend zu gestalten.


KURSINHALT
  • Ziele von Führung
  • Situatives Führen und Führungsstil
  • Führungsaufgaben
  • Gestern Kollege und heute Chef: Chancen und Probleme
  • Die Balance zwischen Nähe und Distanz
  • Rollen- und Persönlichkeitskonflikte
  • Anforderungen an die Führungspersönlichkeit: Was bringe ich mit, was sollte ich noch stärker entwickeln?
  • Autoritäres Verhalten versus Autorität
  • Methoden und Strategien für die authentische Gestaltung der Führungsrolle
  • Was heißt „Erfolg haben“ in der Führungsrolle?
  • Umgang mit der formalen und informellen Organisationskultur

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen