Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.120 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Seminar Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten Wenn Mitarbeitende zum ersten Mal Führungsaufgaben übertragen bekommen, stellt das in der Regel eine markante persönliche und berufliche Zäsur dar. Neue Anfor­derungen und Erwartungen machen die Übernahme von Führungsver­ant­wortung zu einer besonderen Heraus­forderung. Mit der neuen Rolle sehen sich junge Vorgesetzte einer veränderten Situation gegenüber, in der ihre Aufgaben wechseln und sie gleichzeitig in eine neue Beziehung zum Umfeld, zu Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten treten. In dieser Veranstaltung werden in starkem Maße die persön­lichen Erfahrungen und Erwartungen der Teilneh­men­den eine Rolle spielen. Das Seminar will erreichen, dass der Teilnehmende erkennt, was sich in seiner neuen Aufgabe im Vergleich zu früher ändert, sich in seinem persönlichen Verhalten bewusst auf die neue Situation einstellt, sich von seiner früheren Rolle als Mitarbeiter löst, natürliche Akzeptanz und persönliche Autorität als Vorgesetzter entwickelt und stabilisiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Der Kurs zur Personalführung wendet sich an Nachwuchskräfte, die einen Wechsel in eine Führungsfunktion vollzogen haben bzw. eine solche Funktion künftig erstmals übernehmen werden.

Themenkreis

Seminarinhalt: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

  1. Wechsel in Funktion und Umfeld
    • Was kommt an Veränderungen beim Wechsel zum Vorgesetzten auf mich zu? Veränderungen der Arbeit, Veränderungen des Anforderungsprofils
    • Grundfunktionen eines Vorgesetzten
    • Neuer Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten
    • Typische Problemfelder neuer/junger Vorgesetzter
    • Tipps zur neuen Rolle als Führungskraft
  2. Mitarbeiter / Teams führen und motivieren
    • Persönliches Führungsverhalten: Welcher
      Führungstyp bin ich?
    • Welche Führungsstile gibt es?
    • Tipps zur Mitarbeiterführung
    • Grundlagen der Mitarbeitermotivation
  3. Der Vorgesetzte als Fachmann
    • Welchen Stellenwert hat das Fachwissen des Vorgesetzten?
    • Wie delegiere ich Fachaufgaben, die bisher in
      mein eigenes Aufgabengebiet gefallen sind?
  4. Für natürliche Akzeptanz sorgen
    • Wie wichtig sind Nähe und Distanz zu den eigenen Mitarbeitern und nach „oben”?
    • Welches Verhältnis besteht zu den neuen Kollegen
      auf der gleichen Führungsebene?
    • Wie ist das Verhältnis „Jüngerer Vorgesetzter” und „Älterer Mitarbeiter”?
    • Kooperativ, klar und unkompliziert agieren;
      Win-win-Situationen suchen; Vertrauen aufbauen
    • Grenzen richtig setzen können
    • Feedback geben
  5. Persönliche Autorität
    • Was heißt Autorität? Welche Arten von Autorität
      gibt es? Mögliche Gründe für Autoritätsverlust
    • Welche Einflussmöglichkeiten habe ich als Vorge­setzter auf meine natürliche Autorität? Wie kann ich persönliche Autorität aufbauen?
  6. Selbstmarketing
    • Muss sich der Vorgesetzte mehr „verkaufen”?
      Tipps für die Karriere
  7. Stressmanagement
    • Gibt es neue Ursachen von Stress, und wenn ja, welche?
    • Welche Möglichkeiten zur Stress­bewältigung und
      -prävention habe ich? Tipps zur eigenen Entlastung

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Dipl.-Psych. Monika Feuerlein, selbstständige Trainerin und Beraterin mit den Themenschwerpunkten Führung, Teamentwicklung, Kommunikation und Moderation, zuvor langjährige Tätigkeit als Führungskräftetrainerin in der Industrie

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen