Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten Teil 3: Führungstraining für Nachwuchskräfte Selbstmanagement und Personalbeurteilung

Deutsches Institut für Betriebswirtschaft - ein Geschäftsbereich der DEKRA Media GmbH
In Frankfurt Am Main

1.080 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69971... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Erfahrungsaustausch und Auffrischung der Inhalte aus Baustein 1 und 2Persönliche Selbstmanagement-AnalyseEigene Ziele definieren und sich proaktiv verhalten "Fallstricke" im Führungsalltag erkennen und Gegensteuerungsmaßnahmen einleitenWeitere Modelle der Personalbeurteilung: Warum tut der Mensch, was er tut? Was treibt ihn an? Gerichtet an: Führungskräfte, die bereits an den dib-Seminaren 'Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten' Baustein I und II teilgenommen haben und die ihren Führungsstil noch weiter verfeinern wollen. Gemeinsam werden sie kritische Situationen aus dem Arbeitsalltag von Führungskräften reflektieren und neben der Ursachenklärung praxisnahe Lösungsansätze erarbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Friedrichstraße 10-12, 60323, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskräfte
Führungskompetenz
Führungsverhalten
Führungstechniken

Dozenten

Renate Kluge
Renate Kluge
Diplom-Psychologin

Kommunikationstrainerin, Kluge Kommunikation, Kronberg

Themenkreis

Erfahrungsaustausch und Auffrischung der Inhalte aus Baustein 1 und 2

    • Persönliche Selbstmanagement-Analyse

    • Eigene Ziele definieren und sich proaktiv verhalten

    • "Fallstricke" im Führungsalltag erkennen und Gegensteuerungsmaßnahmen einleiten

    • Weitere Modelle der Personalbeurteilung: Warum tut der Mensch, was er tut? Was treibt ihn an? Wie erkenne ich das?

    • Typische Fehler von Führungskräften bei der Beurteilung von Mitarbeitern und ihre Vermeidung

  • Bearbeitung persönlicher Fallbeispiele und Reflexion kritischer Führungssituationen aus dem Alltag; Ursachenklärung, Lösungsansatze und ihre Umsetzung


Nutzen:

    • Sie werden die bereits gelernten Kommunikations-Tools auffrischen und in praxisnahen Übungen gezielt anwenden.

    • Sie lernen, "sich selbst besser zu managen" und die gewonnenen Freiräume für die eigentlichen Führungsaufgaben zu nutzen.

    • Sie definieren eigene Ziele als Grundlage eines erfolgreichen Selbstmanagements.

    • Sie lernen weitere Modelle der Personalbeurteilung kennen und können einschätzen, was Mitarbeiter motiviert.

    • Sie bilden Coaching-Tandems mit anderen Teilnehmern, um den Transfer in den Berufsalltag zu sichern


Sie treffen:


Führungskräfte die bereits an den dib-Seminaren "Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten" Baustein 1 und 2 teilgenommen haben und die ihren Führungsstil noch weiter verfeinern wollen. Gemeinsam werden sie kritische Situationen aus dem Arbeitsalltag von Führungskräften reflektieren und neben der Ursachenklärung praxisnahe Lösungsansätze erarbeiten.

Das Seminar ist auf 10 Teilnehmer/-innen begrenzt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen