Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

DIHK Service GmbH
In Berlin

180 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Dieses Seminar eignet sich für angehende Führungskräfte. WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Ob Sie eine Führungsposition neuübernommen haben oder neuübernehmen werden. In vielen Firmen und Organisationen wachsen Mitarbeiter aus dem Haus in Führungsaufgaben hinein. Nicht seltenübernehmen sie dabei die Leitung ihres eigenen Teams und werden somit neuer Vorgesetzter ihrer früheren Kollegen. Dabei machen die neuen Chefs meist die Erfahrung, dass im Verhältnis zu den bisherigen Kollegen nichts mehr so zu sein scheint wie bisher.

Ob Sie eine Führungsposition neuübernommen haben oder neuübernehmen werden. In vielen Firmen und Organisationen wachsen Mitarbeiter aus dem Haus in Führungsaufgaben hinein. Nicht seltenübernehmen sie dabei die Leitung ihres eigenen Teams und werden somit neuer Vorgesetzter ihrer früheren Kollegen. Dabei machen die neuen Chefs meist die Erfahrung, dass im Verhältnis zu den bisherigen Kollegen nichts mehr so zu sein scheint wie bisher.

In diesem Seminar geht es um Mittel und Wege, die wirkliche Akzeptanz als Führungsperson zu bekommen und die sowohl fachlichen wie menschlichen Qualitäten zu reflektieren, die in diesem Prozess von der neuen Führungskraft gefordert sind.

Die neue Aufgabe bringt es mit sich, als ehemaliger Kollege Entscheidungen treffen zu müssen und diese konsequent umzusetzen. Die Herausforderung wächst, je unliebsamer diese Entscheidungen sind. So kommt es durchaus dazu, dass manche der ehemaligen Kollegen bei ihrem neuen Chef schon mal die Grenzen austesten. Es ist hierbei kein unbedingt hilfrei-cher Weg, in schwierigen Situationen"den Chef heraushängen"zu lassen.

Seminarinhalte

  • Was bedeutet Führung?
  • Wie finde ich"meinen eigenen Bereich","meinen eigenen Stil"?
  • Welche Führungsstile und -formen kann ich anwenden?
  • Bausteine der Mitarbeiterführung
  • Wie verhalte ich mich als Führungsperson im Alltag?
  • Wie und wo grenze ich mich ab?
  • Wie gehe ich mit der neuen"Einsamkeit"um?
  • Wie und wo grenze ich mich ab?
  • Wie gehe ich mit Neidern oder Konkurrenten um?
  • Wie verhalte ich mich als Führungsperson im Alltag?
  • Unternehmens- vs. Mitarbeiterinteressen - wie behalte ich meine Loyalität
  • "Nicht Fleisch - nicht Fisch"wie gestalte ich die Zeit, in der alle wissen, dass ich zur Führungsperson werde, aber noch Mitarbeiter bin?

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen