Von der Konfrontation zur Kooperation Tanzschritte“ für problembezogenes Verhandeln

CiF e.V.
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30688... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
Beschreibung

Die Hauptstrategie besteht darin, dass Sie das Gegenteil dessen tun, was von Ihnen erwartet wird. Wie bei der japanischen Kampfsportart Aikido vermeiden Sie es bewusst, Ihre Kraft direkt mit der Ihres Gegners zu messen. Nur so besteht eine Chance, das Auge-in-Auge der Konfrontation in ein Seite-an-Seite der Kooperation umzuwandeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Bennigsenstraße 17, 12159, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Katharina Markert
Katharina Markert
Dozent/in

Lehrerin, seit 1991 Trainerin und Coach schwerpunktmäßig in den Bereichen Kunst - Kultur - Schule und Ausbildung, Praxis in Meditation und Qi Gong, Power Napping mehrjährige Erfahrung in Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit, gute französische Sprachkenntnisse. Trainerin und Dozentin in folgenden Bereichen: *Rhetorik – Selbstdarstellung – Präsentation – *Kommunikation und Gesprächsführung *Arbeitsorganisation, Zeit- und Selbstmanagement

Themenkreis

Von der Konfrontation zur Kooperation Tanzschritte“ für problembezogenes Verhandeln

Es beginnt damit, dass Sie etwas von einem anderen wollen - und Ihr Gegenüber nimmt eine starre Haltung ein: es wird gemauert, angegriffen oder mit üblen Tricks gearbeitet. Das kann Ihr verärgerter Chef sein, ein schwieriger Kunde, ein verstimmtes Familienmitglied. Die erste Versuchung wird sein, mit gleicher Münze heimzuzahlen - und damit die Situation zu verschärfen. In diesem Workshop wird es darum gehen, dieser Versuchung einer normalen menschlichen Reaktion zu widerstehen, sich nicht zu verschanzen, wenn man Ihnen droht, nicht zu drängen und zu kämpfen, wenn Sie frustriert sind. Denn wenn eine verhärtete Situation überhaupt verändert werden kann, dann durch Umwege, die Sie bewusst einschlagen. Die Essenz der Methode ist das indirekte Vorgehen. Die Hauptstrategie besteht darin, dass Sie das Gegenteil dessen tun, was von Ihnen erwartet wird. Wie bei der japanischen Kampfsportart Aikido vermeiden Sie es bewusst, Ihre Kraft direkt mit der Ihres Gegners zu messen. Nur so besteht eine Chance, das Auge-in-Auge der Konfrontation in ein Seite-an-Seite der Kooperation umzuwandeln.

Unter schwierigen Umständen die Voraussetzungen für ein kooperatives Verhalten zu schaffen, wird auch mit dieser Methode nicht immer gelingen - aber Sie werden die Chancen maximieren.

Inhalte:

Die fünf Grundprinzipien der Durchbruchs - Verhandlung mit schwierigen Partnern: Gehen Sie auf den Balkon - Durchbrechen Sie den Teufelskreis von Aktion und Reaktion - Öffnen Sie taube Ohren durch Zuhören - Schaffen Sie ein Klima für ein Problem lösendes Gespräch - Stellen Sie Problem lösende Fragen - Ändern Sie das „Spiel" - Bauen Sie eine goldene Brücke - Überwinden Sie den toten Punkt - Warnen Sie, statt zu drohen - Setzen Sie die eigene Macht konstruktiv ein


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen