"Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen!" ...und was ist mit Ramstein?

VHS Essen
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

Deutschland ist essenziell wichtig für alle US-Drohnenoperationen weltweit. Hier kommen Befehle per Glasfaserkabel aus den USA an und werden dann über Satelliten nach Asien und Afrika übertragen. Ramstein ist der größte US-Militärstützpunkt außerhalb der USA und Hauptquartier für Europa und Afrika sowie die Nato-Einrichtung für die Luft-Befehls Führung. Die Friedensbewegung protestiert gegen die Militär-Einrichtungen in Ramstein, die u.a. mit Kalkar und Afrikom (Stuttgart) vernetzt sind. Der Widerstand wird breit getragen, darunter von Musikern wie Konstantin Wecker und Theologen wie Eugen Drewermann.
Der Referent Bernhard Trautvetter setzt Informationen über Ramstein in Beziehung zum Grundgesetz und zur UNO-Charta. Er wird mit den Zuhörer/innen diskutieren, welche Antworten die Friedensbewegung hat und was wir tun können, um eine Politik des Friedens, der Menschenrechte und des Völkerrechts durchzusetzen.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Forum
USA

Themenkreis

ESSENER FRIEDENS FORUM (EFF)
Das Essener Friedens-Forum ist ein Bündnis von Einzelpersonen und Organisationen, das Krieg als Mittel der Politik ablehnt und sich für friedliche Konfliktbearbeitung einsetzt. Bei den monatlichen Zusammenkünften thematisiert es aktuelle und grundlegende friedenspolitische Fragen und bereitet Aktivitäten und Veranstaltungen mit Experten vor. Das Essener Friedens Forum trifft sich innerhalb des Semesters am 3. Mittwoch im Monat in der VHS (außerhalb der Ferien). Weitere Informationen erhalten Sie bei: Monika Jennis, Tel. 36 87 01, Bernd Brack, Tel. 71 37 57, Bernhard Trautvetter, Tel. 42 56 20 oder kontakt@essener-friedensforum.de und www.essener-friedensforum.de.