Von Ecuador nach Feuerland

Volkshochschule Kirchheim unter Teck e.
In Holzmaden

5 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 702... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Holzmaden
Beschreibung

Die berühmte `Panamericana` ist schon lange eine Legende und wird auch `Traumstraße der Welt` genannt. Dieses Prädikat kommt nicht von ungefähr, denn wer das graue Asphaltband von Alaska nach Feuerland unter die Räder nimmt, macht eine faszinierende Reise fast von einem Polarkreis zum anderen, durch insgesamt 15 Staaten und durch sämtliche Klimazonen der Erde.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Holzmaden
Bahnhofstraße 2 ·, 73271, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

 Sybille Schröder
Sybille Schröder
Dozent

Themenkreis

Die berühmte `Panamericana` ist schon lange eine Legende und wird auch `Traumstraße der Welt` genannt. Dieses Prädikat kommt nicht von ungefähr, denn wer das graue Asphaltband von Alaska nach Feuerland unter die Räder nimmt, macht eine faszinierende Reise fast von einem Polarkreis zum anderen, durch insgesamt 15 Staaten und durch sämtliche Klimazonen der Erde. Für die Schröders, Reiseradler aus Leidenschaft, war die Panamericana ein Lebenstraum. Insgesamt legten sie in 15 Monaten etappenweise 15.066 Kilometer mit dem Rad zurück, dazu kamen noch einige Passagen mit Bussen und Mietwagen, mit diversen Fährschiffen und mit der Eisenbahn. Begleiten Sie die beiden im zweiten Teil ihrer Vortragsreihe durch Ecuador, zu den Galapagos-Inseln, dann durch Peru über die höchsten Andenpässe nach Cuzco, der Hauptstadt des Inka-Reichs. Weitere Höhepunkte dieses Vortrags sind die Salzseen im Hochland von Bolivien, die Atacamawüste, das einst von Deutschen besiedelte Südchile und die beeindruckenden patagonischen Gletscher, bevor die Reise auf Feuerland am südlichsten Punkt aller Straßen endet. Auf Wunsch erhalten Sie auch praktische Tipps, wie man eine solche Reise organisiert.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kursgebühr: 5,00 €