Vorbereitung auf die Ausbildereigungsprüfung gem. AEVO

Akademie Klausenhof
In Hamminkeln

495 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02852... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK berufsbegleitend
Methodologie Inhouse
Beginn Hamminkeln
Unterrichtsstunden 90 Lehrstunden
Dauer 3 Monate
  • IHK berufsbegleitend
  • Inhouse
  • Hamminkeln
  • 90 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

Die Berufs- und Arbeitsbedingungen von Auszubildenden und Ausbildern haben sich durch gravierende Veränderungen in der Arbeitsorganisation, bei der Technik sowie bei den Voraussetzungen, die die Auszubildenden mitbringen, grundlegend gewandelt. Mit diesem Lehrgang wird eine praxisnahe Ausbilderqualifizierung angeboten, die auf die veränderte Rolle im Rahmen einer modernen Berufsausbildung vorbereitet.
Gerichtet an: Personen, die im Unternehmen ausbilden wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamminkeln
46499, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamminkeln
46499, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

persönliche und fachliche Eignung verfügt Zum Nachweis Ihrer fachlichen Eignung fügen Sie Ihrer Anmeldung bitte - Kaufmannsgehilfenbrief, - Facharbeiterbrief, - Zeugnis der Fachschulabschlussprüfung, - Fach-/Hochschuldiplom,

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ausbilden
Mitarbeiter führen

Themenkreis

Die Berufs- und Arbeitsbedingungen von Auszubildenden und Ausbildern haben sich durch gravierende Veränderungen in der Arbeitsorganisation, bei der Technik sowie bei den Voraussetzungen, die die Auszubildenden mitbringen, grundlegend gewandelt.

Mit diesem Lehrgang wird eine praxisnahe Ausbilderqualifizierung angeboten, die auf die veränderte Rolle im Rahmen einer modernen Berufsausbildung vorbereitet.

Lehrgangsinhalte:

  • Allgemeine Grundlagen legen
  • Ausbildung planen
  • Auszubildende einstellen
  • Am Arbeitsplatz ausbilden
  • Lernen fördern
  • Gruppen anleiten
  • Ausbildung beenden


Zulassungsvoraussetzungen:

Zur IHK-Prüfung wird zugelassen wer über die

  • persönliche und fachliche Eignung verfügt

Zum Nachweis Ihrer fachlichen Eignung fügen Sie Ihrer Anmeldung bitte

  • Kaufmannsgehilfenbrief,
  • Facharbeiterbrief,
  • Zeugnis der Fachschulabschlussprüfung,
  • Fach-/Hochschuldiplom,

oder

  • die widerrufliche Zuerkennung der fachlichen Eignung nach § 30 Abs. 6 BBiG als Kopie bei.


Für eine Lehrgangs- und Prüfungsteilnahme ist die Vollendung des 24. Lebensjahres (gesetzliche Vorgabe für die Anerkennung als Ausbilder) nicht erforderlich.

Der Unterricht findet jeweils freitags, 16:45 - 20:00 Uhr sowie samstags, 08:00 - 13:00 Uhr statt.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen