Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

VÖB-Service GmbH
In Bonn ((Wählen))

390 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Bonn ((Wählen))
Beschreibung


Gerichtet an: Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft in der Privatkundenbetreuung oder Rechtsabteilung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
53175 Bonn Deutschland, 53175, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen

Themenkreis

Wer handelt für Personen, die vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst wahrzunehmen? Viele Entscheidungen sind dringend und nicht aufschiebbar wie z.B. Entscheidungen über medizinische Behandlungen und die Deckung des Geldbedarfs. Und bestimmte Vermögensgegenstände erfordern eine intensive Verwaltung, die nicht für längere Zeit unterbrochen werden darf, z.B. die Leitung von Unternehmen und die Verwaltung vermieteter Immobilien. In diesem Seminar ... ... lernen Sie das Konzept der rechtlichen Betreuung und die Einflussmöglichkeiten des Betroffenen kennen, insbesondere die Betreuungsverfügung und die Vorsorgevollmacht. ... sehen Sie an praktischen Beispielen, unter welchen Voraussetzungen Banken sich auf die Vertretungsbefugnis eines Betreuers oder Bevollmächtigten verlassen dürfen und welche Haftungsrisiken drohen. ... betrachten wir außerdem Vorgaben aus der Patientenverfügung des Betroffenen für seine medizinische Behandlung im Notfall im Hinblick auf die neue gesetzliche Regelung.

  • Rechtliche Betreuung
  • Gerichtliches Verfahren zur Bestellung eines Betreuers
  • Betreuungsverfügung
  • Vorsorgevollmacht als Instrument zur Vermeidung einer Betreuung
  • Inhalt und Umfang der Vorsorgevollmacht
  • Missbrauchsrisiken
  • Haftungsrisiken aus Bankensicht im Verkehr mit Betreuern und Bevollmächtigten
  • Gesetzliche Regelung der Patientenverfügung
  • Formalien.