"Vortrag: Schloss Gottorf in Schleswig"

Volkshochschule der Landeshauptstadt Kiel
In Kiel

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0431... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Kiel
Beschreibung

Kunst gestalten, Kunst wahrnehmen, Kunst selber machen – die vhs-Kunstschule bietet Kurse für alle, egal ob Sie erste Erfahrungen sammeln wollen oder vor einem Kunststudium stehen.

Neben der Beschäftigung mit klassischer und moderner Kunst bekommen Sie die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung Ihre eigenen Ausdrucksformen zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Besondere Sorgfalt legt der Programmbereich auf Kurse und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Die Kunstpädagogen und -pädagoginnen betreuen auf Anfrage Kindergeburtstagsfeiern und bestreiten die Spiellinie auf der Krusenkoppel während der Kieler Woche; die vhs-Kunstschule organisiert außerdem die SchulKulturWochen und den Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche der Landeshauptstadt Kiel.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Sporthalle, Charles-Ross-Ring 53,56, 24106 Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kunst
Kinder
Vortrag

Themenkreis


Herzog Friedrich IV. von Schleswig-Holstein-Gottorf begann 1698 eine umfassende Neugestaltung seiner Residenz Schloss Gottorf, von der allein die Eingangsseite, der mächtige barocke Südflügel, verwirklicht wurde. Rechnungen und Verträge gestatten es, den Verlauf der Bauarbeiten zu verfolgen, die Anteile der Baumeister Johann Heinrich Böhm, Zacharias Wolff und Domenico Pelli an dem Werk zu unterscheiden und die am Südflügel arbeitenden Künstler und Handwerker zu benennen. Grundrisse und Inventare lassen die barocken Raumfolgen des Südflügels und ihre verlorene Ausstattung wieder auferstehen. Verschiedene architektonische und künstlerische Einflüsse bestimmen in Verbindung mit Anforderungen des höfischen Zeremoniells die barocke Umgestaltung Schloss Gottorfs. Die Referentin berichtet mit zahlreichen Bildern über ihre aktuellen Forschungen zu Schloss Gottorf als einem bedeutenden architektonischen Zeugnis fürstlicher Repräsentation im Norden.

In Zusammenarbeit mit dem Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum