Wärmeübertrager

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Maschinenbauer, Verfahrenstechniker, Chemieingenieure und Technische Chemiker sowie Techniker und Meister aus allen Bereichen der Industrie, die sich mit Prozessen beschäftigen, bei denen Wärme übertragen wird.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Fachliteratur und Informationsquellen
  • Grundformen des thermischen Energietransports
  • Wärmeübertragung durch Wärmeleitung
  • Wärmeübertragung durch Strahlung
  • Wärmeübergang bei freier Konvektion
  • Wärmeübergang bei erzwungener Konvektion
  • Wärmeübertragung in Rührwerksbehältern
  • Wärmeübertragung mit Phasenübergang
  • Verdampfer
  • Kondensatoren
  • Geometrieeinflüsse und hydraulischer Durchmesser
  • Thermische Widerstände und Wärmedurchgang
  • Fouling und Reinigung von Wärmeübertragern
  • Ähnlichkeitstheoretische Gleichungen zur Berechnung des Wärmeübergangskoeffizienten
  • Experimente zur Messung von Wärmeströmen und Wärmeübergängen
  • Designprozess und Einflussfaktoren
  • Bauformen von Wärmeübertragern
  • Beispielrechnungen zur Auslegung von Wärmeübertragern mit Excel
  • Heuristische Regeln
  • Schätzung der fixen Investition

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Ziel des Seminars ist ein intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer zur Berechnung und Analyse von Wärmeübertragungsvorgängen. Es wird Wert darauf gelegt, Methoden zu vermitteln, die es erlauben, die Berechnungen mit Hilfe von Excel durchzuführen, so dass die Nutzung spezieller Softwarepakete nicht erforderlich ist. Die Seminarteilnehmer lernen den Stand der Technik zum Thema Wärmeübertragung kennen. Sie erwerben ein arbeitsfähiges Fachwissen zur Auslegung von Wärmeübertragern und zur Schätzung der Investitionskosten.