"Waldpfade - die Lehren der Waldläufer" © telefonischer Basiskurs

Morgana´s Stern ®
In Dortmund

110 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02318... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dortmund
  • 1 Lehrstunde
Beschreibung

Synergie und Persönliche Entwicklung.
Gerichtet an: Spirituell Interessierte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Kohlweißlingsweg 28, 44269, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Volljährigkeit

Dozenten

Jürgen Krzistetzko
Jürgen Krzistetzko
Keltische Spiritualität

Themenkreis

Hier am Rande des Waldes beginnt sie, die "Andere Welt". Nicht fernab von unserer Welt sondern mitten unter uns, mit unserer Realität überlappend. Eine Welt, die die Uneingeweihten für märchenhaft halten, als ein reines Produkt der Phantasie. Für die, die schon ahnen und glauben aber noch nicht wissen, eine Welt magisch anmutender Wesen denen sie begegnen möchten. Und für die Eingeweihten eine Welt die so real wie die Unsere ist. Nur eben anders. Hier begegnen wir den Feen, den Elfen und den vielen anderen geistigen Wesen mit einem eigenen Charakter, so wie wir und doch klar von uns Menschen unterscheidbar - mit eigenen Schwächen und Stärken. Wesen die oft einen zwielichtigen Ruf besitzen, verstärkt seit der Christianisierung sogar dämonische Züge aufweisen sollen. Wesen die viele Schriftsteller inspiriert haben über sie zu schreiben, sie zu heldenhaften Zwergen, zu jungfrauenmordende Drachen oder zu guten oder bösen Feen werden ließen. Hier in diesem Wald sind sie zu Hause. Nur ein Schritt von unserer Realität entfernt überbrücken sie dabei Raum und Zeit um uns zu treffen. Hier in der keltischen Anderswelt (Annwn) ticken die Uhren anders. Und dem keltischen Glauben nach kehren wir mit unserem Tode auch wieder dorthin zurück. Wir nehmen euch mit, gemeinsam meditativ seelenreisend betreten wir diese andere Welt. Auf den Waldpfaden, den verschlungenen Pfaden der eigenen Seele, erkunden wir das Terrain, begegnen wir jenen geistigen Wesen, die uns lehren wieder zu glauben. Wesen von denen wir lernen können, und die von uns lernen wollen. Besonders wenden wir uns auf den Waldpfaden den Bäumen, den Sträuchern und den anderen Pflanzen sowie den Tieren des Waldes und deren Seelen zu. Sie bilden für uns die sichtbaren, greifbaren, begreifbaren Aspekte des Waldes. Einen Baum zu umarmen ist real erfahrbar, seine Seele begreifen, mit ihr zu kommunizieren dagegen schon ein Akt des Glaubens, den nicht jeder teilen will und kann. Wenn ihr euch diesem keltischen Lehrpfaden und seinen Geheimnissen öffnet, begebt ihr euch auf eine wunderbare Reise. Eine Reise zur eigenen Seele, die erwachen möchte. Eine Reise die euch Fähigkeiten und Einsichten vermittelt. Die das spirituelle Biotop Wald zu einer Heimat werden lässt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen