Wandern zwischen See und Alpen – Studienreise an den Comer See

Neues lernen e.V.
In Como (Italien)

680 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Como (Italien)
  • Dauer:
    8 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Como
(Wählen), Italien
Plan ansehen

Dozenten

Manfred Faust
Manfred Faust
Seminarleiter

Themenkreis

Der Comer See ist wahrscheinlich der schönste der oberitalienischen Seen, aber wegen seiner Nähe zu Mailand auf jeden Fall der italienischste. Tief eingeschnitten in die südlichen Ausläufer der Alpen erstreckt er sich wie ein norwegischer Fjord auf über 50 Kilometer Länge. Im Norden herrscht noch alpines Klima, im Süden, wo wir in der Nähe der Provinzhauptstadt Como wohnen werden, ist es fast schon mediterran. An den steilen Ufern kleben malerische Dörfer; der See ist bekannt für seine prächtigen Villen und für seine berühmten Kurorte.

Wir wandern auf alten Saumpfaden über dem See sowie auf Höhenwegen hoch oben in den Bergen. Wir unternehmen keine Gewalttouren, und in die Höhe fahren wir so weit wie möglich mit Bergbahnen und Bussen. Aber da wir uns in voralpinem Gelände bewegen, sind Anstiege zwischen 200 und 600 Meter bei den Wanderungen nicht zu vermeiden, sodass Sie eine gewisse Ausdauer, Wandererfahrung und Freude am Wandern mitbringen sollten. Alle Mühe wird immer wieder belohnt werden durch fantastische Aussichten auf den Comer und Luganer See in der Tiefe sowie auf die schneebedeckten Viertausender der italienischen und Schweizer Alpen in der Ferne. In Bergdörfern und auf Almen werden wir ausgiebig Rast machen, die täglichen Wanderstrecken betragen 14 -18 Kilometer. Auf dem Programm stehen natürlich auch eine Schifffahrt über den See sowie eine Besichtigung der schönen, altehrwürdigen Römer- und Seidenstadt Como.

Wir wohnen in Torno, einem hübschen, alten Dorf 6 Kilometer nördlich von Como. Unser 3-Sterne-Hotel ist ein wenig altmodisch, dafür liegt es traumhaft schön direkt über dem See und bietet nicht nur eine ausgezeichnete, traditionelle italienische und lombardische Küche, sondern auch einen weiten Ausblick auf See und Berge. Für den Ruhetag in der Mitte der Woche bietet sich ein Einkaufsbummel durch die vielen schicken Geschäfte und Boutiquen Comos oder die Besichtigung einer der berühmten Villen an. Aber auch die Stadt Mailand liegt nur 50 Kilometer entfernt und ist in mit dem Zug von Como aus schnell und gut erreichbar.

Como ist von Köln aus gut mit dem Zug zu erreichen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Gruppenfahrt wünschen. Nähere Informationen zu Fahrtzeiten und -preisen erhalten Sie auf Anfrage.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Preis enthalten sind Unterkunft in DZ/Halbpension (Aufpreis EZ 120?), Reiseleitung, Fahrtkosten vor Ort.
Weitere Angaben: Studienreise
Maximale Teilnehmerzahl: 16

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen