Waren- und Dienstleistungsverzeichnis

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In Köln

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Feststellen der passenden Warenklasse - Anmeldung von Einzelbegriffen oder Oberbegriffen? - Änderungen der Nizzaer Klassifikation - Übungen zum Erstellen komplexer Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse - Auslegung von Waren- und Dienstleistungsverzeichnissen - Berücksichtigung des Benutzungszwangs

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Kaygasse 2, 50676, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Bei diesem Seminar treffen Sie Rechts- und Patentanwaltsfachangestellte, Patentsachbearbeiterinnen und Paralegals, Mitarbeiterinnen aus Markenabteilungen, Assistentinnen und Sekretärinnenaus der Industrie und aus Kanzleien.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wissensvermittlung erfolgt bei der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH auf einem hohen Niveau. Durch regelmäßige und detaillierte Marktrecherchen sowie die Etablierung eines hochkarätigen Programmbeirates steht uns ein großer Pool an gebündelter Kompetenz zur Verfügung. So können neue Themen und Trends fundiert umgesetzt werden. Und davon profitieren Sie als Teilnehmer unserer Veranstaltungen besonders!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... nehmen wir unter den angegebenen Kommunikationsdaten und auf dem gewünschten Weg Kontakt mit Ihnen auf.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Feststellen der passenden Warenklasse
Auslegung von Waren- und Dienstleistungsverzeichnissen

Dozenten

Karin Lochner
Karin Lochner
Rechtsanwältin, Grünecker, Kinkeldey, Stockmair & Schwanhäusser, Münch

Themenkreis

Das Seminar vermittelt umfassend und praxisnah die erforderlichen Kenntnisse, um Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse korrekt und rechtssicher zu erstellen und zutreffend zu interpretieren. Anhand von Beispielfällen und praktischen Übungen lernen Sie, Ihre neu erworbenen Kenntnisse direkt in die Praxis umzusetzen.

Wenn Sie bereits über Erfahrung verfügen, finden Sie Gelegenheit, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen. Sie profitieren von der jahrelangen Erfahrung der Referentin, die auch für die Diskussion von Fragen und Praxisproblemen zur Verfügung steht.

Die Änderungen durch die Unionsmarkenverordnung vom 23. März 2016 werden selbstverständlich ausführlich behandelt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen