Water Resources and Environmental Management

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0511 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hannover
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Studierende des rein englischsprachigen, forschungsorientierten Masterstudiengangs erlangen interdisziplinäres Fachwissen im Bereich Wasserressourcen- und Umweltmanagement. Weltweit zunehmende Probleme mit Wasserknappheit, Hochwasserschutz und Umweltverschmutzung führen zu einem weitreichenden Jobangebot in der Zukunft, vor allem in Entwicklungsländern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Welfengarten 1, 30167, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Bewerbung zum Masterstudiengang ist ein Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss (mindestens Note 2,5) in Bauingenieurwesen oder einem fachlich verwandten Studiengang, z.B. Geowissenschaften oder Naturwissenschaften erforderlich. Darüber hinaus müssen Bewerberinnen und Bewerber aus nicht-englischsprachigen Ländern Sprachkenntnisse nachweisen.

Themenkreis

Studierende des rein englischsprachigen, forschungsorientierten Masterstudiengangs erlangen interdisziplinäres Fachwissen im Bereich Wasserressourcen- und Umweltmanagement. Weltweit zunehmende Probleme mit Wasserknappheit, Hochwasserschutz und Umweltverschmutzung führen zu einem weitreichenden Jobangebot in der Zukunft, vor allem in Entwicklungsländern. Graduierte können in unterschiedlichen Bereichen des Ingenieurwesens und der Naturwissenschaften tätig werden, um in der nachhaltigen Entwicklung in der Wasserwirtschaft, Trinkwasserversorgung, Abwassertechnik oder Abfallwirtschaft mitzuwirken.

Beschreibung des Faches

Die nachhaltige Entwicklung in allen Bereichen der Wasserwirtschaft, der Trinkwasserversorgung, Abwassertechnik und Abfallwirtschaft ist für die heutigen und zukünftigen Generationen von großer Bedeutung. Ingenieure und Naturwissenschaftler im Bereich Wasserressourcen- und Umweltmanagement sind für die Suche nach Lösungen für weltweite Probleme mit zunehmender Wasserknappheit, Hochwasserschutz und Umweltverschmutzung qualifiziert.

Water Resources and Environmental Management ist ein englischsprachiger, forschungsorientierter internationaler Masterstudiengang. Studierende erlangen interdisziplinäres Fachwissen und Schlüsselqualifikationen im Bereich nachhaltigen Wasserressourcen-Managements. Graduierte werden darauf vorbereitet sein, verantwortliche Positionen zu übernehmen, z. B. in der Wissenschaft oder in höheren Umweltadministrationen. Qualität und Verfügbarkeit von Wasser werden mehr und mehr von sozialen und umweltspezifischen Änderungen bedroht. Es gibt einen steigenden Bedarf an Experten aus den Wasserfächern, was große Tätigkeitsmöglichkeiten, vor allem in Entwicklungsländern, bietet.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Graduierte können in diversen Bereichen des Ingenieurwesens und der Naturwissenschaften tätig werden. Sie werden darauf vorbereitet, führende Positionen in Universitäten, Forschungseinrichtungen, sowie nationalen und internationalen Organisationen zu übernehmen. Weiterhin können Absolventinnen und Absolventen in Ingenieurbüros für Planung und Instandhaltung wasserbaulicher Anlagen und administrativen Einrichtungen für Wasserwirtschaft angestellt werden. Weltweit zunehmende Probleme mit Wasserressourcen bieten ein weitreichendes Jobangebot in der Gegenwart und in der Zukunft.

Studienprofil

Die Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie hat ein umfangreiches Wissen in wasserbezogenen Wissenschaften und bietet ein ideales Gerüst für den Masterstudiengang Water Resources and Environmental Management. Die Fakultät kooperiert im Rahmen der internationalen Vernetzung ihrer Professoren sowie verschiedener weiterer Maßnahmen ständig mit ausländischen Partnern. Darüber hinaus bestehen aus internationalen Forschungsverbundprojekten zahlreiche Auslandskontakte. Studierende des englischsprachigen Master-Studiengangs werden in Forschungsteams integriert, von denen viele an internationalen Forschungsprojekten beteiligt sind.

Studieninhalt

Im ersten Semester werden die Studenten Grundkenntnisse im Bereich Hydrologie & Wasserwirtschaft, Naturwissenschaften und Hydromechanik erlangen. Im zweiten und dritten Semester wird das Studium in zwei Fachrichtungen aufgeteilt: Wasserwirtschaft und Siedlungswasserwirtschaft. Es werden u.a. Kurse in den Themenbereichen Hydrologie & Wasserwirtschaft, Siedlungswasserwirtschaft, Naturwissenschaften, Hydromechanik, Ökologie, Abfallwirtschaft, Trinkwasser, Industrielles Wassermanagement, Wasserbau, Strömungs- & Transportprozesse, Küstenmanagement, Umweltökonomie und Informatik angeboten. Die fachlichen Kurse werden durch weitere Kurse, welche die soziale Kompetenz stärken soll, ergänzt, um ein erfolgreiches wissenschaftliches Arbeiten zu fördern. Zusätzlich werden Kurse der deutschen Sprache angeboten. Im vierten Semester werden die Studenten unter Betreuung ihre Masterarbeit erstellen.

Empfohlene Fähigkeiten

Die Studierenden sollten durch ihr vorher absolviertes Studium und gegebenenfalls ihre ersten Berufserfahrungen Grundkenntnisse im Bereich Wasserressourcen und Umweltmanagement erlangt haben.

Fremdsprachenkenntnisse

Studienbewerberinnen und -bewerber aus nicht-englischsprachigen Ländern müssen hinreichende Kenntnisse der englischen Sprache nachweisen. Das kann durch die Sprachtests TOEFL (Test of English as a Foreign Language), CAE (Certificate in Advanced English), CPE (Certificate of Proficiency in English) oder IELTS (International English Language Testing System) geschehen.

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Studiendauer Regelstudienzeit: 4 Semester

Bewerbungsfirst ;- 15.04

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag 500 Euro pro semester. Studiebeitrag für das Wintersemester 2009 274,06 Euro.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen