Wegweisende Menschenbilder im Gedicht

Volkshochschule Künzelsau
In Künzelsau

7 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7940... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Künzelsau
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wir werden nach dem vorangegangenen Interesse an diesem Abend sechs weitere berühmte, wegweisende Gedichte miteinander interpretieren, die darauf Bezug nehmen und Menschenbilder der abendländischen Tradition einerseits spiegeln, andererseits aber auch mit beeinflusst haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Künzelsau
Hermann-Lenz-Haus, Kirchplatz 9, 74653, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Peter Lucke
Peter Lucke
Leiter

Themenkreis

Die Frage, in der sich laut Kant die anderen philosophischen Fragen bündeln, heißt: Was ist der Mensch? Neben zahlreichen anthropologischen Entwürfen in der Philosophiegeschichte gibt es auch in der Dichtung verschiedene Antworten auf diese Frage. Wir werden nach dem vorangegangenen Interesse an diesem Abend sechs weitere berühmte, wegweisende Gedichte miteinander interpretieren, die darauf Bezug nehmen und Menschenbilder der abendländischen Tradition einerseits spiegeln, andererseits aber auch mit beeinflusst haben. An folgenden Gedichten sollen Zusammenhänge, Entwicklungen und Gegensätze herausgearbeitet werden, die dafür exemplarisch sind: Brecht (An die Nachgeborenen), Claudius (Der Mensch), Hesse (Im Nebel), Goethe (Wer nie sein Brot), Hölderlin (Hyperions Schicksalslied) und Nietzsche ((Ecce homo)

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr: € 7

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen