Weiblichkeitspädagogin - Referentin für ganzheitliche Frauengesundheit ab 10. Juni 2017 in Schwelm

Bildungswerk für ganzheitliche Therapien
In Schwelm

1.560 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02332... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Schwelm
  • 360 Lehrstunden
  • Dauer:
    6 Monate
  • Wann:
    10.06.2017
Beschreibung

Ausbildungsziel ist eine beratende oder unterrichtende Tätigkeit in Form von Seminaren, Projekten oder Einzelsitzungen, entweder eigenständig oder integriert in den bestehenden Beruf. Die Ausbildung richtet sich an Frauen aus pädagogischen, medizinischen und sozialen Berufen, an Frauen in Führungspositionen, an Frauen in der Selbstständigkeit, an Frauen die mit weiblichen Klientel arbeiten und Frauen die nach neuen Lebens- und Berufsperspektiven suchen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
10.Juni 2017
Schwelm
Brunnenstraße 22-24, 58332, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ziel der Ausbildung zur Weiblichkeitspädagogin ist es auch, weibliche Sozialgeschichte, Entwicklungs- und Verhaltenspsychologie kennen zu lernen, um sich von möglichen ungesunden Rollen zu verabschieden, den Mut zu entwickeln auch Risiken einzugehen und Veränderungen willkommen zu heißen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Ausbildung richtet sich an Frauen aus pädagogischen, medizinischen und sozialen Berufen, an Frauen in Führungspositionen, an Frauen in der Selbstständigkeit, an Frauen die mit weiblichem Klientel arbeiten und Frauen die nach neuen Lebens- und Berufsperspektiven suchen

· Voraussetzungen

Der Studiengang richtet sich an Frauen ab dem 25. Lebensjahr, aus pädagogischen, medizinischen und sozialen Berufen; an Frauen in Führungspositionen, in der Selbstständigkeit, an Frauen die schwerpunktmäßig mit weiblichen Kunden arbeiten und Frauen die nach neuen Lebens- und Berufsperspektiven suchen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Das Bildungswerk für ganzheitliche Therapien ist eine Privatschule mit persönlicher Atmosphäre, die frei von politischer und religiöser Anbindung ist. Wir unterrichten erfolgreich seit 20 Jahren und haben bereits mehr als 4200 Teilnehmer ausgebildet. Dozenten und Autoren sind staatlich geprüfte Fachdozenten.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir setzen uns auf Wunsch telefonisch oder schriftlich mit Ihnen in Verbindung und lassen Ihnen selbstverständlich unverbindlich das gewünschte Informationsmaterial zukommen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufspsychologie
Anatomie
Bewegung und Entspannung
Gender
B

Dozenten

Sigrid Gottmann
Sigrid Gottmann
Konfliktberatung, Mediation

Gründerin und Schulleiterin desBildungswerkesw für ganzheitliche Therapien staatl. anerkannte Heilpraktikerin, Mediatorin

Themenkreis

Weiblichkeitspädagogin - Fachreferentin für ganzheitliche Frauengesundheit

In unserer schnelllebigen Zeit mit unterschiedlichsten Aufgabenfeldern und Verantwortungen scheint es manchmal unmöglich, sich als Frau noch bewusst wahrzunehmen. Eine gesunde Balance zu finden zwischen Geben und Nehmen.

Sowohl auf der persönlichen Ebene von Frauen wie auch in Gesellschaft und Berufsleben zeigt sich das Fehlen weiblicher Kultur und ein Mangel an weiblichen Werten.

Neue Rollen in Gesellschaft und Partnerschaft aber auch in vielen Fällen die bis an die Kraftgrenze gehende Doppelbelastung haben das Frausein gravierend verändert, sowohl in psychischer, physischer als auch sozialer Hinsicht.

Ganzheitliche Weiblichkeitspädagogik vermittelt in Frauenseminaren Gesundheit von Körper, Seele und Geist gleichermaßen und bezieht daher psychologische Aspekte, Sozialverhalten in Partnerschaft, Familie und Berufswelt, weibliche Spiritualität, genauso mit ein wie weibliches Körpergefühl und Erscheinungsbild, ausgewogene Lebensführung und gesunde Ernährung.

Weiblichkeitspädagogik in Frauenseminaren ist eine sehr intensive Erfahrung für Frauen in unterschiedlichsten Lebensphasen all die Facetten ihrer Weiblichkeit neu zu entdecken. Das Frausein füllt sich mit weiblichem Bewusstsein und mehr Lebendigkeit. Ein weibliches Leben führen und damit wieder authentischer, ursprünglicher und im ganzheitlichen Sinne gesünder werden.

Das Bildungswerk für ganzheitliche Therapien bietet eine 6-monatige qualifizierte berufsbegleitende und kombinierte Ausbildung an - bestehend aus Wochenendseminaren und Fernstudium.

Präsenztermine: Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr.

09. bis 10. September 2017
07. bis 08. Oktober 2017
11. bis 12. November 2017

Einführungsseminar: 10. Juni 2017 von 10:00 bis 18:30.
Im Parkhotel Fritz am Brunnen, Brunnenstraße 22-24, 58332 Schwelm

Studiengebühren:
Als Einmalzahlung € 1620.- oder € 280- bei 6 Monatsraten

Förderungen durch den Bildungsscheck NRW möglich.

Abhängig von Ihrer beruflichen Situation kann dieser Lehrgang als Weiterbildung steuerlich absetzbar sein.

Weitere Informationen, auch zu unseren Studiengängen Entspannungs- und Weiblichkeitspädagogik, Yogatrainer/in und Konfliktberatung unter

http://www.bgt-weiterbildung.de

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Die Privatschule mit persönlicher Atmosphäre, die frei von politischer u. religiöser Anbindung ist, unterrichtet seit 20 Jahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus pädag.,sozia. u. mediz. Berufen und Interessenten für Gesundheitspädagogik und hat bereits mehr als 4200 Teilnehmer erfolgreich ausgebildet. Dozenten und Autoren sind staatlich geprüfte Fachdozenten, themenbezogen: Dipl. Psychologin, Dipl. Biologin, Dipl. Oecotrophologin, Sozialwissenschaftlerin, Dipl. Pädagogin, Dipl.-Theologin, Selbstbehauptungstrainerin, Unternehmensberaterin, Visagistin, Aromatherapeutin, Körpertherapeutin, Tanzpädagogin
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: BgT Sekretariat: Frau Keber

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen