Weiterbildung - Die Eigenüberwachungsverordnung - Aktuelle Entwicklungen im Wasserrecht des Landes Sachsen-Anhalt

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

229 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Überblick zu aktuellen Entwicklungen im Wasserrecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Gerichtet an: Das Seminar wendet sich an Sie, als Betreiber von Abwasseranlagen, Führungskräfte in gewerblichen Unternehmen sowie als Praktiker und Verantwortli-che für Wasserwirtschaft in Ingenieurbüros.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

Themenkreis

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

09.35 Uhr Rechtliche Grundlagen

- Begriffe, Geltungsbereich, Mitteilungspflichten

- Erfordernisse aus EU-Regelungen

- Ordnungswidrigkeiten

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Neuer Umfang der Eigenüberwachung (Teil 1)

- Abwasserbehandlungsanlagen mit biologischen Verfahren

- Abwasserbehandlungsanlagen mit chemisch-physikalischen Verfahren

12.45 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Neuer Umfang der Eigenüberwachung (Teil 2)

- Kleinkläranlagen

- Kanalisation und Regenbecken

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Formblätter zur Berichterstattung

- Inhalt und Zweck

- Besonderheiten

16.15 Uhr Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: mehrwertsteuerfrei, da gemeinnützig
Weitere Angaben: Bei Anreise mit dem PKW nutzen Sie den kostenlosen Parkplatz auf dem Hof der Maxim-Gorki-Str. 13.