Weiterbildung Fachkraft Gerontopsychiatrie

Fachseminar für Altenpflege
In Bonn

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Für arbeitnehmer
  • Bonn
  • Dauer:
    15 Monate
Beschreibung

Ziele der Weiterbildung: Die Weiterbildung soll die für den Umgang mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen erforderlichen pflegerisch-therapeutischen, gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen sowie kommunikativen Kompetenzen vermitteln.
Gerichtet an: Zielgruppe: Angesprochen sind Personen aus der stationären, teilstationären oder ambulanten Pflege mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege, Heilerziehungspflege, Ergotherapie, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
Kölnstraße 103, 53111, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Beschäftigte aus der stationären, teilstationären oder ambulanten Pflege mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege, Heilerziehungspflege, Ergotherapie, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit und möglichst einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit in der Arbeit mit alten Menschen

Dozenten

Dozent/innen-Team aus allen Fachgebieten der Pflege
Dozent/innen-Team aus allen Fachgebieten der Pflege
Pflege

Themenkreis

Ziele der Weiterbildung: Die Weiterbildung soll die für den Umgang mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen erforderlichen pflegerisch-therapeutischen, gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen sowie kommunikativen Kompetenzen vermitteln. Die Weiterbildung soll insbesondere dafür qualifizieren,

  • die für eine fachgerechte Betreuung und Pflege erforderlichen gerontopsychiatrischen Pflege- und Betreuungsangebote unter Einbeziehung zeitgemäßer Pflege- und Betreuungsmodelle selbstständig zu entwickeln, ihre praktische Anwendung vor Ort zu planen, zu begleiten und qualitativ zu sichern,
  • verantwortlich bei der gerontopsychiatrischen Betreuung und Pflege mitzuwirken,
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betreuung und Pflege, sonstige Beschäftigte, Angehörige und externe Dienste, die an der Betreuung und Pflege beteiligt sind, anzuleiten, zu beraten sowie bei deren Fort- und Weiterbildung mitzuwirken.

Inhalte:

  • Gerontologie
  • Biografiearbeit
  • Alterungsprozesse- und Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • gerontopsychiatrische Krankheitsbilder
  • gerontopsychiatrische Pflege
  • Betreuungs- und Pflegekonzepte für Menschen mit Demenz - Organisationsformen und Finanzierung
  • Kommunikation
  • Anleitung und Beratung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Professionelle Beziehungsgestaltung
  • Selbstsorge Lernziel von Modul 1: Sie verfügen über umfassende Kenntnisse gerontopsychiatrischer Krankheitsbilder und kennen geeignete Pflegeansätze dazu. Sie können diese individuell im Pflegeprozess umsetzen (344 Unterrichtsstunden) Lernziel Modul 2: Sie kennen gerontopsychiatrische Einrichtungs-Konzepte und können diese als Prozessverantwortliche hausintern entwickeln, umsetzen und steuern. Sie haben die Kompetenzen, um alle Prozessbeteiligten zu schulen und anzuleiten. (264 Unterrichtsstunden) Beide Teile der Weiterbildung (Teil I und Teil II) eignen sich sowohl für den voll- und teilstationären, als auch den ambulanten Arbeitsbereich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Modul 1: 1660,00 Euro Modul 2: 1250,00 Euro bei Buchung beider Module: 2650,00 Euro Ratenzahlung möglich
Praktikum: Praktikum in Einrichtungen der Gerontopsychiatrie
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Edith Kühnle

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen