Weiterbildung für Berufskraftfahrer (BKrFQG)-Modul 3 Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Fahrerschulung Fischer
In Hamburg

100 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40399... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an alle Berufskraftfahrer, die die Weiterbildungen nach dem BKrFQG nachweisen müssen und in den Führerschein eintragen lassen müssen.
Die Weiterbildungen finden im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg statt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
08.April 2017
10.Juni 2017
15.Juli 2017
Hamburg
Mottenburger Twiete, 12, 22765, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
07.Januar 2017
25.Februar 2017
Hamburg
Mengestr.,20, 21107, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Mengestr.,20, 21107, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Modul 3 Fahrsicherheit Das Thema umfasst Arbeitunfälle und Verkehrsunfälle. Wie kann man sein Verhalten hinterfragen und ändern? Welche technischen Hilfsmöglichkeiten gibt es mittlerweile?

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle Berufskraftfahrer, die nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz verpflichtet sind, alle fünf Jahre 35 Stunden Fortbildungen nachzuweisen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

20 Jahre Erfahrung als Berufskraftfahrer und über 200 Weiterbildungen nach dem BKrFQG durchgeführt. Mir ist es wichtig, dass die Teilnehmer sich beteiligen und sich mit ihren Erfahrungen einbringen können. Inhouseschulungen sind nach Absprache und Einholung der entsprechenden Genehmigungen möglich.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Ich melde mich sofort telefonisch oder per Mail. Anmeldungen sind auch auf meiner Homepage unter dem Menupukt Anmeldung möglich.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufskraftfahrer
Sicherheit

Dozenten

Kim Fischer
Kim Fischer
Umsetzung der Gesetze im Betrieb

- 20-jährige Erfahrung als Berufskraftfahrer - Diplompädagoge

Themenkreis

Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit


Der richtige Umgang mit den immer höheren Standards an Sicherheitstechnik in modernen Lkw macht es für den Fahrer unumgänglich, sich stets weiterzubilden. Kenntnisse dazu und zum Verhalten in Grenzsituationen werden in diesem Modul behandelt.

Die Inhalte:

  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Kenntnisse der technischen Merkmale und Funktionsweisen der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Hinweise auf praktische Sicherheitsübungen
  • Kraftübertragung und Bremsmethoden
  • Kurvenfahren (unter- bzw. übersteuern)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: im Preis enthalten sind ein Schulungsheft und ein Imbiss gefördert durch Bildungsprämie Rabatte bei Gruppenanmeldung