Weiterbildung für Rechtsanwaltsfachangestellte mit Gebühren- & Kostenrecht, RA-Micro, u.a.

DIHK Service GmbH
In Berlin und Leipzig

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

ReFas, die ihre Kenntnisse erneuern (Wiedereinstieg in den Beruf) oder vertiefen wollen und/oder eine veraltete oder zu geringe Berufserfahrung durch fachpraktische Übungen ausgleichen wollenWIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Gebühren- und Kostenrecht I
- Neu: Update 2. KostRMoG, in Kraft seit/08//02/
- Grundlagen der Gebührenberechnung nach dem RVG
- Gebühren bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung
- Zivilrechtliche Verfahren in der Gebührenberechnung
- Gebühren in Arbeitsrecht, Familienrecht
- Gebühren bei Bußgeldsachen und Strafsachen


Gebühren- und Kostenrecht II, Praxis der Mandatsbearbeitung
- Alle Inhalte unter Berücksichtigung des 2. KostRMOG /02/
- Beratungs- und Prozesskostenhilfe
- Abrechnung gegenüber Rechtsschutzversicherungen
- Honorarvereinbarungen
- Praxis der Mandatsbearbeitung: Gebühren im Arbeitsrecht
- Praxis der Mandatsbearbeitung: Gebühren im Familienrecht
- Praxis der Mandatsbearbeitung: Gebühren im Verkehrsrecht
- Praxis der Mandatsbearbeitung: Gebühren im Mietrecht


Zwangsvollstreckung (ZV)
- Update Reform der Sachaufklärung in der ZV, in Kraft seit/02//02/
- Grundlagen der Zwangsvollstreckung
- Mandatsbearbeitung und Antragstellung in der Zwangsvollstreckung
- Informationsgewinnung im ZV-Mandat
- Abnahme der Vermögensauskunft beim Schuldner und Dritten
- Gerichtsvollziehervollstreckung in körperliche Sachen
- Forderungspfändung durch PfÜB und Vorpfändung
- Herausgabevollstreckung, insbesondere Räumung (Berliner Modell etc.)
- Grundzüge der Immobiliarzwangsvollstreckung
- Gebühren und Kosten in der Zwangsvollstreckung
- Rechtsbehelfe in der ZV


Branchensoftware
- Mandatsbearbeitung insbesondere mit RA-Micro (auch Advoware u.a.)
- Aktenanlage, Beteiligtenanlage und Adresspflege
- Führung von Akten- und Forderungskonten
- Arbeiten mit der elektronischen Akte
- Erstellung von Vergütungsrechnungen und Kostenanträgen
- Erstellung von Abrechnungen gegenüber Rechtsschutzversicherungen
- Finanzbuchhaltung mit Anwaltssoftware
- Korrespondenz mittels Kanzleisoftware, MS-Word mit RA-Micro-Schnittstelle
- Bearbeitung von Forderungsmandaten inkl. Zwangsvollstreckung


Buchführung und Steuern in der Rechtsanwaltskanzlei
- EÜR - Buchführung für die RA-Kanzlei mit Lexware, RA-Micro, Excel
- Grundlagen der doppelten Buchführung und des kaufmännischen Rechnungswesens
- Umfangreiche Buchungsübungen anhand typischer Geschäftsfälle einer Kanzlei
- Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten, Erstellung von EÜR und USt-VA
- Anlagenbuchhaltung und Berechnung von Abschreibungen
- Steuerliche Grundlagen (Einkommensteuer, Umsatzsteuer und Lohnsteuer)
- Grundlagen der Lohnbuchhaltung
- Organisation des Belegwesens


Optionales Betriebspraktikum von 2 Monaten

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen