Weiterbildung gem. BKrFQG - Modul 5 "Ladungssicherung"

E & G Bildungszentrum GmbH
In Augsburg

75 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
90768... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Augsburg
  • 9 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheits-vorschriften, Verantwortlichkeiten, rechtliche Grundlagen, physikalische Grundlagen, Lastverteilung und Nutzvolumen, Arten von Ladegütern, verschiedene Sicherungsarten und Hilfsmittel zur Ladungssicherung, Gefahren beim
Be- und Entladen
(s. Abschnitt 1.4 der Anlage 1 der BKrFQV)

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Augsburg
Holzweg 31, 86156, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Alle Fahrer/innen, die ihre Fahrerlaubnis C1, C1E, C oder CE (Lkw 3,5 t ZGG und deren Kombinationen) gewerblich nutzen wollen (dies bezieht sich auch auf Fahrten im Werkverkehr), benötigen einen Weiterbildungsnachweis. Die Weiterbildungsschulung umfasst 35 Stunden á 60 Min. und ist alle 5 Jahre zu wiederholen. Durch die Eintragung der Schlüsselnummer "95" in den Führerschein wird die Qualifikation nachgewiesen. Fahrer der C-Klassen mussten bis spätestens 10.09.2014 den Nachweis über die 35-stündige Weiterbildung erbringen. (1) Durch die Weiterbildung sind die in Anlage 1 aufgeführten Kenntnisbereiche zu vertiefen und zu wiederholen, wobei besonderes Gewicht auf die Verkehrssicherheit und den sparsamen Kraftstoffverbrauch zu legen ist. „BKrFQG § 5 Abs. 1“

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ladung ordnungsgemäß sichern
Ladungssicherungsmittel

Dozenten

Michael Gerhards
Michael Gerhards
Güterverkehr

Themenkreis

Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheits-vorschriften, Verantwortlichkeiten, rechtliche Grundlagen, physikalische Grundlagen, Lastverteilung und Nutzvolumen, Arten von Ladegütern, verschiedene Sicherungsarten und Hilfsmittel zur Ladungssicherung, Gefahren beim
Be- und Entladen

(s. Abschnitt 1.4 der Anlage 1 der BKrFQV)

  1. Durch die Weiterbildung sind die in Anlage 1 aufgeführten Kenntnisbereiche zu vertiefen und zu wiederholen, wobei besonderes Gewicht auf die Verkehrssicherheit und den sparsamen Kraftstoffverbrauch zu legen ist.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen