Weiterbildung Grundlagen der systemischen Beratung

Institut für Systemische Lösungen und Die AufstellerAkademie
In Rösrath

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 2... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Rösrath
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Ziel der 1½-jährigen Weiterbildung ist der Erwerb einer lösungsfokussierten Beraterkompetenz. Wir vermitteln die theoretischen Grundlagen, das Handlungswerkzeug und die Haltung der systemisch-lösungsorientierten Vorgehensweise. Wir arbeiten prozessorientiert. Unser Leitsatz dabei ist: 'Soviel Theorie wie nötig, soviel Praxis wie möglich!'.
Gerichtet an: Unser Angebot richtet sich an alle, die ihre Beratungskompetenz aufbauen oder erweitern möchten, insbesondere an Menschen in beratenden und helfenden Berufen, aber auch an Führungskräfte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rösrath
In Der Sülzaue 3, 51503, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Margret Barth
Margret Barth
Leitung, Dozent

Themenkreis

Block 1 (Einführung)
- Geschichte der systemischen Beratung
- Grundhaltungen
- Wahrnehmungsübungen
- Verbale und nonverbale Zugangshinweise

Block 2 (Herkunftsfamilien-Arbeit Teil I)
- Erstkontakt, Rahmenbedingungen
- Genogramm-Arbeit
- Deutungsmöglichkeiten / Familienregeln
- Arbeiten mit dem Familienbrett

Block 3 (Fragetechniken und Zielformulierungen)
- Meta-Modell und Fragetechniken des NLP
- Problem- und Lösungsorientierung
- Arten von Gefühlen

Block 4 (Systemische Aufstellungsarbeit - Selbsterfahrung)
- Grundlagen der systemisch-phänomenologischen Arbeit
- Ressourcen aus der Familie für die Arbeit als Berater nutzen

Block 5 (Fragetechniken und Einstellungen)
- Fragetechniken
- Provokation und Konfrontation als Intervention vs. Wertschätzung
- Werturteile statt moralische Urteile

Block 6 (Herkunftsfamilien-Arbeit Teil II)
- Vertiefung der Genogramm-Arbeit
- Einsatz verschiedener Medien zur Exploration
- Familienskulptur / Arbeit mit dem Familienbrett

Block 7 (Lösungsfokussierte Beratung nach De Shazer / Berg)
- 'Wunderfrage' (Trancearbeit)
- Einsatz von „Hausaufgaben“
- Ressourcen nutzen / Sicherheiten etablieren
- Reframing (Inhalt - Kontext)

Block 8 (Einzelarbeit und Psychosomatik)
- Symptome als Sprache der Seele
- Aufstellungen in der Einzelarbeit (Arbeit mit Figuren und Platzhaltern / Arbeit mit der kataleptischen Hand)

Block 9 (Reflexion und Supervision)
- Chancen und Widerstand bei Veränderungsprozessen
- Zur Philosophie des Beratens
- Interaktion und Kooperation zwischen Systemen
- Möglichkeit zur Supervision

Block 10 (Beratungskontexte und Strukturen)
- Struktur einer Beratung
- Kontexte von Beratung (Einzel-, Paar-, Familienberatung)
- Grenzen der Beratung
- Möglichkeit zur Supervision
- Vorstellung der Dokumentationen
- Abschlussfest

Struktur der Weiterbildung:
Insgesamt 10 Blöcke à 2,5 Tage (20 U-Std. pro Block / ges.: 200 U-Std.)
Die 10 Blöcke bilden eine Einheit und können in der Regel nur als Ganzes gebucht werden.
(Falls Sie bereits fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten in systemisch-lösungsorientierter Beratung besitzen, können Sie nach Rücksprache auch einzelne Blöcke buchen.)

Methoden:
Kurzreferate, Kleingruppenübungen, Arbeiten im Plenum


Die TeilnehmerInnen müssen 2 Beratungsprozesse, die während der Weiterbildung stattfinden, schriftlich mit Genogramm dokumentieren.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmebedingungen und Zahlungsmodalitäten: Bei Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Beginn des 1. Blocks wird die Seminargebühr abzüglich 50 EUR Stornogebühren erstattet. Bei späterer Abmeldung ist die Gesamtgebühr für alle gebuchten Blöcke zur Zahlung fällig, wenn kein Ersatzteilnehmer gefunden wird. Die Stornogebühren sind auch bei Ersatz durch einen anderen Teilnehmer zu entrichten. Sie können die Gesamtgebühr komplett überweisen oder in Raten anteilsweise 4 Wochen vor dem jeweiligen Block bezahlen. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung.
Weitere Angaben: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie eine Wegbschreibung sowie eine Rechnung.
Praktikum: nein
Zulassung: Tel.: 02205-911248 / Infos unter: www.margretbarth.de
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Institutsleitung: Margret Barth