Weiterbildung sensorische Integrationstherapie/DVE Modul 3

SI-Plus-Hausmann
In Mönchengladbach

479 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02161... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Mönchengladbach
  • 37 Lehrstunden
Beschreibung

Teilnahmebescheinigung der erfolgreichen Teilnahme an Modul 3 der Weiterbildung in der sensorischen Integrationstherapie. Kleine Lerngruppen, erfahrene Lehrtherapeuten die noch täglich nach den Kriterien der SI-Therapie arbeiten.
Gerichtet an: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Ärzte, Psycholgen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mönchengladbach
Berger Dorfstr. 65, 41189, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Es muss die erfolgreiche Teilnahme an Modul 1 der Weiterbildung in sensorischer Integrationstherapie an einem Weiterbildungsinstitut das in Kooperation mit dem DVE arbeitet und nach dem revidierte Curriculum der Weiterbildung sensorische Integrationstherapie/zert.DVE unterrichtet nachgewiesen werden

Dozenten

Bettina Hausmann
Bettina Hausmann
Ergotherapeutin, Lehrtherapeutin SI/DVE

• Ergotherapeutin seit 1986 • 2 Jahre in neurologischer Abteilung • Freie Mitarbeiterin in der Praxis für Ergotherapie, seit 1990 Teilhaberin der ergotherapeutische Praxisgemeinschaft Löffler-Idel & Hausmann • Seit 1990 Weiterbildung im SI • „Ergotherapeut/-in mit Weiterbildung in der sensorischen Integrationstherapienach Richtlinien des DVE (ET-SI/DVE)“• Seit 2004 SI/Lehrtherapeutin zert. DVE• Lehrtätigkeit bei verschiedenen Anbietern• 2008 Übernahme des Fortbildungsinstituts SI-Plus • 2006-2009 Mitglied der Projektgruppe des DVE SI-Weiterbildung

Ingrid Löffler-Idel
Ingrid Löffler-Idel
Ergotherapeutin , Lehrtherapeutin SI/DVE, Bobaththerapeutin

Ergotherapeutin seit 1982.Aufbau der eigenen ergotherapeutischen Praxis ab 1986 • 1988 SI-Grundkurs bei Antje Price in München • 1991 Bobathkurs für Kinder • „Ergotherapeut/-in mit Weiterbildung in der sensorischen Integrationstherapie nach Richtlinien des DVE (ET-SI/DVE)“ •

Themenkreis

Sensorische Modulationsstörungen mit ihren drei Subtypen:

  • sensorisch bedingte Überreaktion
  • sensorisch bedingte Untereaktion
  • sensorische Suche

Themen:

  • Theoretische Grundlagen einschließlich neurophysiologischer Hintergründe
  • spezifische Befunderhebungsinstrumente
  • therapeutisches Vorgehen
  • Beratung der Eltern und des sozialen Umfelds
  • Evaluation
  • Dokumentation
  • praktische Anwendung an Patienten/Klienten
  • Umfeldanpassungen
  • Reflexion

Es muss die erfolgreiche Teilnahme an Modul 1 der Weiterbildung in sensorischer Integrationstherapie an einem Weiterbildungsinstitut das in Kooperation mit dem DVE arbeitet und nach dem revidierte Curriculum der Weiterbildung sensorische Integrationstherapie/zert.DVE unterrichtet nachgewiesen werden

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Gerne nehmen wir auch Gutscheine über Bildungsprämien entgegen, dadurch kann die Kursgebühr um 50 % gesenkt werden


Praktikum:

Nach Durchlaufen des Moduls müssen die Teilnehmer noch einen praktischen Teil bei einer ausgebildeten SI-Therapeutin von 6 UE durchlaufen. Es wird eine Selbstlernzeit von mindestens 10 UE erwartet.


Zulassung: SI-Lehrtherapeutin/zert. DVE
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Bettina Hausmann

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen