Weiterbildungskurs Arbeitsmedizin B2

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

570 
MwSt.-frei

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Anfänger
Beginn Bad nauheim
Unterrichtsstunden 60 Lehrstunden
Dauer 8 Tage
Beginn 01.10.2017
weitere Termine
  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Bad nauheim
  • 60 Lehrstunden
  • Dauer:
    8 Tage
  • Beginn:
    01.10.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Theoretische Weiterbildung zum Erwerb der Gebietsbezeichnung Arbeitsmedizin. In sechs Blöcken mit insgesamt 360 Stunden werden die Inhalte der Weiterbildungsordnung vermittelt. Der Kurs setzt sich zu je 60 Stunden zusammen aus den Grundkursen A1 und A2, den Aufbaukursen B1 und B2 sowie den Aufbaukursen C1 und C2. Die einzelnen Kurswochen beinhalten ebenfalls Exkursionen.
Der Kurs "Arbeitsmedizinische Vorsorge: Arbeitsaufenthalt im Ausland unter besonderen klimatischen und gesundheitlichen Bedingungen" (bisher G35) ist in den Kurs B2 integriert.
Nach den geltenden Bestimmungen der Ärztekammern müssen die jeweils zusammengehörenden Kursabschnitte (z.B. A1 und A2) an derselben Akademie absolviert werden.
Seit 2016 werden alle Teilblöcke im Blended Learning angeboten: Den jeweils sieben Präsenztagen geht eine vierwöchige Telelernphase voraus, während derer die Lerninhalte eines Kurstages unabhängig erarbeitet werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
01.Oktober 2017
24.September 2018
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg, 5 - 7, 61231, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 01.Oktober 2017
24.September 2018
Lage
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg, 5 - 7, 61231, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Kurse müssen absolviert werden, um die Gebietsbezeichnung Arbeitsmedizin bei Ihrer Ärztekammer beantragen zu können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen, welche die Gebietsbezeichnung Arbeitsmedizin erwerben möchten.

· Voraussetzungen

Der Kurs B1 muss ebenfalls bei der Akademie der Landesärztekammer Hessen absolviert worden sein. Abgeschlossenes Medizinstudium.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen hat eine langjährige Erfahrung im Ausrichten der arbeitsmedizinischen Kurse. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten im Bereich der Arbeitsmedizin zusammen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie werden von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere organisatorische Informationen zukommen lässt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsbedingte Erkrankungen
Allgemeine Berufskrankheiten
Spezielle Berufskrankheiten
Berufskrebserkrankungen
Arbeitsaufenthalt im Ausland
Wunschvorsorge
Ärztliche Schweigepflicht
Fallbeispiele
Gebietsbezeichnung Arbeitsmedizin
Interkollegialer Austausch

Dozenten

Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. D. Groneberg
Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. D. Groneberg
Frankfurt

Themenkreis

Inhalte:

Arbeitsbedingte Erkrankungen und Berufskrankheiten

Arbeitsbedingte Erkrankungen

Berufskrankheiten (BK) - allgemein

Berufskrankheiten (BK) - spezifisch

Berufskrebserkrankungen

Erkrankungen nach: "Arbeitsaufenthalt im Ausland unter besonderen klimatischen und gesundheitlichen Belastungen"

Überprüfung der Kenntnisfortschritte und Abschlussdiskussion

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Zahlung per Rechnung
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: Besuch des B1 bei der Akademie der Landesärztekammer Hessen
Maximale Teilnehmerzahl: 30
Weitere Informationen: Kinderbetreuung für Kinder von 3 bis 8 Jahren Freitag und Samstag ganztags möglich!