Weiterführende Ausbildung zum Heiler/Geistheiler in 3 Modulen a 3 Tagen

Michael & Rosemarie Freudemann
In Usingen

280 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06081... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Usingen
  • Dauer:
    9 Tage
Beschreibung

Wiederentdecken Ihrer inneren Heilkräfte und medialen Fähigkeiten, Kennenlernen verschiedener Heilmethoden, Aufdecken des Krankheitsverursachers, gezieltes Ausmessen energetischer Disharmonien, Aufbau einer Behandlung, Schulung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit. Nach Abschluss eines jeden Seminars sind Sie in der Lage, das Gelernte sofort bei Ihren Klienten anwenden zu können.
Gerichtet an: Die weiterführende Ausbildung in 3 Modulen ist für "Professionelle" gedacht und solche, die es nach und nach werden wollen. In dieser Ausbildung kommt im Unterschied zur Basisausbildung der Arbeit mit dem Klienten ein höherer Stellenwert zu. Sie eignet sich sowohl für Menschen, die ausschließlich energetisch heilen möchten als auch für diejenigen, die bereits mit physikalischen oder manuellen Therapien arbeiten. Nach abgeschlossener Basis-Ausbildung können die Module auch einzeln belegt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Usingen
Kleiststr. 13, 61250, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diese weiterführende Ausbildung ist der Abschluß der Basisausbildung oder einer vergleichbarer Ausbildung erforderlich.

Themenkreis

Mit der Ausbildung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre inneren Heilkräfte und medialen Fähigkeiten wiederzuentdecken. Sie lernen eine Vielzahl verschiedener Heilmethoden kennen, aus der Sie die Ihnen am besten liegende und für die Heilung des Patienten effektivste Methode auswählen können. Die Ausbildung ist sehr gut strukturiert und nachvollziehbar aufgebaut und hilft Ihnen, Ihre individuellen Anlagen zu entfalten, um das geistige Heilen auszuüben.
Unsere mehrjährige Lehrerfahrung, das tägliche eigene Praktizieren und die persönliche Betreuung während der Ausbildung ermöglichen einen hohen Leistungsstandard und einen erfolgreichen und anerkannten Ausbildungsabschluß.
Regelmäßige Supervisionen gewährleisten eine Einschätzung des Lernfortschrittes und geben den Kursteilnehmern die Sicherheit für erfolgreiche Behandlungen eigener Klienten. Dabei geben die Dozenten Beschwerden und Symptome vor und die Kursteilnehmer bauen darauf eine Behandlung auf, erläutern diese und führen sie in kleinen Gruppen durch.
Bei allen Seminaren liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Arbeiten. Nach Abschluss eines jeden Seminars sind Sie in der Lage, das Gelernte sofort bei Ihren Klienten anwenden zu können.

Weiterführende Modul-Ausbildung

Diese weiterführende Ausbildung in 3 Modulen ist für "Professionelle" gedacht und solche, die es nach und nach werden wollen. In dieser Ausbildung kommt im Unterschied zur Basisausbildung der Arbeit mit dem Klienten (Ausdecken des Krankheitsverursachers, gezieltes Ausmessen energetischer Disharmonien, Ausbau einer Behandlung, Schulung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit) ein höherer Stellenwert zu. Sie eignet sich sowohl für Menschen, die ausschließlich energetisch heilen möchten als auch für diejenigen, die bereits mit physikalischen oder manuellen Therapien arbeiten.
Wir beginnen freitags 14:00 Uhr und beenden das Modul sonntags Nachmittag.
Alle, die die Basis-Ausbildung abgeschlossen haben, können die Module 1 bis 3 auch einzeln belegen.


Ausbildungsinhalte:

Modul 1
Supervision zur Basisausbildung
Das System der Neben-Chakren
Allergie-Behandlungen
Praxisfälle - Anwenden des Gelernten bei Klienten
Wie kann eine Behandlung aussehen
Mentales Training - Erkennen unserer Denkweise und Nutzung für die persönliche Entwicklung

Modul 2
Supervision zum Modul 1
Zeitreise, Fernbehandlung
Behandlungen der Wirbelsäule, Geistes-Chirurgie
Vorstellung von Praxisfällen der Kursteilnehmer
Gemeinsame Ideensammlung zur Behandlung
Erläuterung der tatsächlich durchgeführten Behandlung

Modul 3
Wichtige Krankheitsbilder und deren Behandlung:
- Erkrankungen des Bewegungsapparates (Arthritis, Arthrose, ...)
- Erkrankungen des Verdauungsapparates (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, ...)
- psychische Erkrankungen (Depression, Burn-out, ...)
- Krebs und Autoimmunerkrankungen
Mündliche Prüfung + Auswertung eigener Praxisfälle

Termine 2008/2009:

Modul 1: 15.05. bis 17.05.09
Modul 2: 05.06. bis 07.06.09
Modul 3: 03.07. bis 05.07.09

Ausbildungskosten:

Die Kosten pro Modul betragen 280,- €
Die Kosten der gesamten weiterführenden Ausbildung (Modul 1 bis 3) betragen 790,- €

Für alle Ausbildungen bieten wir auch einen "Partner-Rabatt" von 10% auf eine zweite Anmeldung "aus der Familie" an.

Die Ausbildungen finden in einer schönen Umgebung im Taunus fernab des Alltagslärmes oder auch direkt in Ihrer Nähe statt.
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in nahe gelegenen Pensionen und Hotels. Eine Unterkunftsliste wird Ihnen auf Wunsch zugesendet.

Wir hoffen, Sie auf diesem Weg begleiten zu können und würden uns freuen, Sie in unserer Ausbildung begrüßen zu können.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 280,- € pro Modul Gesamtkosten der weiterführenden Ausbildung: 790,- €
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen