Wellnessmasseur/in

Wellness&Gesundheitszentrum "fussundmassageoase"
In Nürnberg

260 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91145... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • 13 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Jedes unserer Seminare beginnt mit einem theoretischen Teil um das nötige Fachwissen zu vermitteln, danach folgt der praktische Teil, bei welchem Sie zu zweit an einer Lege arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Vorraussetzungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Massage
Entspannungstechniken

Dozenten

Irene Preller
Irene Preller
Wellness / Massagen / Fußpflege

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir weder staatlich geprüfte Masseure sind, noch eine physiotherapeutische Ausbildung haben. Wir sind weder Ärzte noch Heilpraktiker und können somit keine Heilkunde ausüben. Wir sind beide Wellnesstherapeuten, haben u.a. langjährige Erfahrung in Coaching. Frau Preller ist zusätzlich Fachkraft für Fußpflege, Frau Groth Heilpraktikerin in Ausbildung.

Karin Groth
Karin Groth
WEllness / MAssagen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir weder staatlich geprüfte Masseure sind, noch eine physiotherapeutische Ausbildung haben. Wir sind weder Ärzte noch Heilpraktiker und können somit keine Heilkunde ausüben. Wir sind beide Wellnesstherapeuten, haben u.a. langjährige Erfahrung in Coaching. Frau Preller ist zusätzlich Fachkraft für Fußpflege, Frau Groth Heilpraktikerin in Ausbildung.

Themenkreis

Inhalte unsere Ausbildung:

Anatomiegrundlagen

Lagerung und Behandlungsvorbereitung

Indikationen & Kontraindikationen der Massage

Wirkungsweise der Klassischen Massage

Grifftechniken der Klassischen Massage

  • Rücken
  • Beine
  • Füße
  • Arme
  • Hände
  • Kopf

Am Ende des Seminares werden Sie im theoretischen und praktischen Teil geprüft

und erhalten bei erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

Nach erfolgreicher Teilnahme besteht für Sie die Möglichkeit gemäß der staatlichen Gewerbeordnung

eine selbstständige Tätigkeit aufzunehmen.

Wichtige Information:

Unsere für den Wellnessbereich angebotenen Massageausbildungen (auch Fußpflege) sind nicht mit einer Ausbildung, wie z.B. zum staatlich geprüften Masseur und Bademeister gleichzusetzen.

Zusätzliche Informationen

Wollen Sie im Bereich Wellness und Gesundheitsvorsorge selbstständig arbeiten? ihren Kunden ein umfassendes Wellnessprogramm anbieten? als bereits praktizierender Berater entspannende Wellnessmassagen einbinden? in Saunen, Kosmetik- und Massagetherapeutenpraxen eingesetzt werden? in Hotels oder Pensionen ein Zusatzangebot Wellnessmassage anbieten? Spaß an der Begegnung mit anderen Menschen haben? im familiären Bereich oder Freundeskreis ihre Kenntnisse anwenden? ... dann sind Sie hier richtig!