Werkstofftechnik/ Materials Engineering

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
In Jena

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03641... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Jena
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Ziel der Ausbildung der Absolventen des Masterstudienganges Werkstofftechnik/Materials Engineering besteht darin, qualifizierte Fachkräfte bereit zu stellen, welche die Grundlagen der Natur- und Ingenieurwissenschaften beherrschen, sowie vertiefte Kenntnisse der Werkstoffe und der Werkstofftechnologien besitzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Carl - Zeiss - Promenade 2, 07745, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Werkstofftechnik/ Materials Engineering ist ein guter Diplom- bzw. Bachelorabschluss in Werkstofftechnik, Materialwissenschaften oder einem vergleichbaren naturwissenschaftlich-technischen Studiengang.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Inhalt und Ziel des Studienganges

Vorteile des Studiums:

  • stark anwendungsbezogene Ausrichtung des Studiums
  • Einbindung der Studenten in regionale Netzwerke
  • Entwicklung fremdsprachlicher Kompetenzen
  • Lehrveranstaltungen in seminaristischer Form
  • praktische Übungen in kleinen Gruppen
  • Vermittlung von vertieften naturwissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Kenntnissen

Aufgaben und Einsatzgebiete

Der Mangel an qualifi zierten und praxisorientiert ausgebildeten Fachkräften
für den technisch wissenschaftlichen Bereich wird zunehmend
ein Problem in den Wirtschaftszweigen.
Der Masterstudiengang Werkstofftechnik/Materials Engineering soll
diesem negativen Trend entgegenwirken. Im Masterstudiengang werden
Absolventen für den Einsatz in der anwendungsnahen Forschung
und Entwicklung sowie in materialbasierten Industriezweigen ausgebildet.

Mögliche Einsatzgebiete:

Industriebranchen mit Werkstoffeinsatz:
Energietechnik
Automobilindustrie
Elektronik
Informationstechnik

Werkstoffherstellende Industrie:
Baustoffhersteller
Metallurgie
Glas- und Keramikindustrie

Materialwissenschaftlich orientierte Forschungseinrichtungen

Werkstoffverarbeitende Industrie:

Kunststoffverarbeitung

Metallverarbeitung
Keramikindustrie

Studienablauf

Der Studiengang Werkstofftechnik/Materials Engineering ist ein konsekutiver Masterstudiengang, der auf dem Bachelor- oder Diplomstudiengang modular aufbaut. In 4 Semestern wird das Wissen erweitert und vertieft. Im Masterstudium wird Wert auf eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten und Forschen unter Anleitung gelegt. Hauptsprache des Studienganges ist deutsch. Im letzten Studiensemester wird die Masterarbeit angefertigt und im anschließenden Kolloquium vorgestellt.
Die anwendungsorientierte Ausrichtung des Studienganges an der FH
Jena kommt auch in der Bezeichnung des Abschlusses als Master of
Engineering zum Ausdruck.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Semesterbeitrag in Höhe von 206,70 € (Rückmelder ohne THOSKA-Gebühr - 191,70 €) Stand SS 2009 In diesem Betrag sind unter anderem der Nahverkehr (Bus und Sbahn) in Jena sowie die Regionalbahn in ganz Thüringen enthalten und somit kostenfrei.


Weitere Angaben:

-Regelstudienzeit 4 Semester -Studienbeginn jeweils zum WS Bewerbungsende: 31.08.2009