Wertermittlung von Wohnimmobilien - Grundlagenseminar

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

420 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Immobilienmakler, Architekten, Bauträger, Hausverwalter, Anlageberater, Vermögensverwalter, Mitarbeiter von Banken, Versicherungen sowie sonstigen Unternehmen der Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Rechts-anwälte, Notare. IHK-Teilnahmebescheinigung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Wert einer Immobilie sowie deren Erhaltung und Entwicklung spielt im Immobiliengeschäft eine zentrale Rolle. Jegliche Immobilientransaktion setzt Kenntnisse des Wertes der Immobilie voraus. Auch die Besteuerung, Finanzierung oder Versicherung von Grundeigentum hängt nicht zuletzt von deren Wert ab. Schon allein aus dem Umstand, dass die Immobilienbewertung das Grundvermögen alseinen großen Teil des Volksvermögens - öffentliches wie privates - in Deutschland beeinflusst, ergibt sich deren große Bedeutung und zeigt, dass Fehlbewertungen erhebliche finanzielle Auswirkungen haben können.

Die Genauigkeit und damit Qualität einer Wertermittlung hängt in erster Linie vonder Güte der verwendeten Daten und Annahmen ab. Das Seminar setzt sich zum Ziel, zunächst das nötige „Rüstzeug“, insbesondere bestehend aus den rechtlichen, mathematischen sowie grundlegenden verfahrensspezifischen Kenntnissen, zu vermitteln. Im Anschluss wird die Anwendung der normierten Bewertungsverfahren auf typische Fälle im Wohnimmobiliensektor erläutert.
• Grundlagen der Wertermittlung
Rechtsgrundlagen, Wertbegriffe, Handwerkszeug
Flächen, Rauminhalte, Indexreihen, Herstellungskosten
• Verfahren zur Wertermittlung
Vergleichswertverfahren
Ertragswertverfahren
Sachwertverfahren
• Bodenwertermitttlung
• Wertermittlung bei Wohnimmobilien an Beispielen
• Berechnungen durch die Teilnehmer (daher bitte Taschenrechner mitbringen)

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen