Whistleblowing und Ombudsfunktion

VÖB-Service GmbH
In Bonn ((Wählen))

650 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bonn ((Wählen))
Beschreibung


Gerichtet an: Angesprochen sind alle, die mit der internen Kommunikation über Risiken bzw. mögliche Planabweichungen zu tun haben. Neben Mitarbeitern von Revision, Controlling und Compliance sind damit alle Entscheider und Adressaten solcher Information angesprochen, wie auch Urheber oder Träger der Information.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
53175 Bonn Deutschland, 53175, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen

Themenkreis

Die interne Kommunikation über Risiken funktioniert bemerkenswert gut - zumindest 95 % der Fälle sind völlig unproblematisch. Was aber, wenn solch eine Kommunikation an ihre objektiven oder subjektiven Grenzen stößt ? Die Seminarteilnehmer/innen erkennen mit diesem Seminar, wie die in ihrem Institut existierenden Strukturen besser genutzt werden können, um das interne Risikokommunikationssystem zu optimieren. Die Ergebnisse sind für Revision / Internal Audit relevant. Ebenso setzt jedes Risikofrüherkennungssystem voraus, dass die im Institut bereits vorhandenen Informationen über neuartige oder sich beispielsweise schleichend wandelnde Risiken zuverlässig zur Verfügung stehen und von den sachlich Verantwortlichen genutzt werden können. Eine Kultur, die auf mögliche Abweichungen sensibel reagiert und Kommunikation reibungsarm ermöglicht, unterstützt zudem die Innovationsstärke und Reaktionsfähigkeit, sowohl im Markt als auch im Verhältnis zu Kunden. Im Ergebnis erhalten die Teilnehmer/innen daher Methoden an die Hand, um mit einem als aufwändig oder überfordernd angesehenen Thema tatsächlich intern vorhandene Werte zu heben und mit geringem Zusatzaufwand verfügbar zu machen.

  • Whistleblowing System in der internen Risikokommunikation
  • Flaschenhals- oder Schutz-/Anreizperspektive
  • Mehrwert durch Kommunikation
  • Welche Lücken deckt der externe Ombudsmann ab?
  • Kosten-Nutzen-Optimierung
  • Weitere Entwicklung in Deutschland, grenzüberschreitende Fragen.