Wie bleiben Obstgehölze gesund

VHS Berlin Neukölln
In Berlin

5 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-30 6... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wer denkt, Obstgehölze machen nur zur Zeit der Ernte Arbeit, wird dann, wenn es ans Ernten geht, häufig ziemlich enttäuscht. Die Äpfel haben Würmer oder hässliche braune Flecken. Die Birnen sind faulig, die Stachelbeeren haben Mehltau und die Bombeeren sind steinhart. Keine Frage, gegen einen Massenbefall an Insekten und pilzliche Erkrankungen, die all das verursachen, kann man etwas tun, aber das macht Arbeit.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Boddinstr. 34, 12053, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

 Karl Friedrich Schembecker
Karl Friedrich Schembecker
Leiter/in

Themenkreis

Wer denkt, Obstgehölze machen nur zur Zeit der Ernte Arbeit, wird dann, wenn es ans Ernten geht, häufig ziemlich enttäuscht. Die Äpfel haben Würmer oder hässliche braune Flecken. Die Birnen sind faulig, die Stachelbeeren haben Mehltau und die Bombeeren sind steinhart. Keine Frage, gegen einen Massenbefall an Insekten und pilzliche Erkrankungen, die all das verursachen, kann man etwas tun, aber das macht Arbeit. Dass man dabei aber nicht gleich immer auf chemische Pflanzenbehandlungsmittel (Pestizide) zurückgreifen muss, wird im Kurs erläutert. Vorgestellt werden die umweltschonenden Maßnahmen bei der Abwehr von Schädlingen und pilzlichen Erkrankungen an Obstgehölzen. In Zusammenarbeit mit dem Freilandlabor Britz e.V.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Entgelt: 5.00 EUR Ermäßigt: 5.00 EUR

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen